Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

poolbar style-Wettbewerb: Masse, Klasse & Vielfalt

Jurypreisgewinnerin #1 wurde mit ihrem Design „Helium and Microphones“ Nadine Käser Cenoz aus Zürich.
Jurypreisgewinnerin #1 wurde mit ihrem Design „Helium and Microphones“ Nadine Käser Cenoz aus Zürich. ©www.poolbar.at
Die Gewinnerinnen des Jurypreises des poolbar style awards stehen fest: Mit 98 Projekteinreichungen und mehr als 250 Designs wurde erneut ein beeindruckender Teilnahmerekord aufgestellt.
Poolbar-Style Kollektion

Aber nicht die Masse ist relevant, sondern die Klasse, und die war ebenso im Übermaß vorhanden – die Jury vergab ob der guten Qualität der Designs gleich zwei erste Preise.
 
Jurypreisgewinnerin #1 wurde mit ihrem Design „Helium and Microphones“ Nadine Käser Cenoz aus Zürich. Sie erhält zusätzlich zum halben Preisgeld (EUR 250.-) auch einen eigenen Messestand bei der ArtDesign Feldkirch im Herbst (www.artdesignfeldkirch.at).

Nicole  Grabher aus Wien (http://www.niishe.com) wurde mit Ihrem Design „FEDERkleid“ zur Jurypreisgewinnerin #2 gekürt. Zusammen mit weiteren Sujets wird das Design auf T-Shirts (großteils gefertigt aus Biobaumwolle) gedruckt und pünktlich zum Beginn des Festivals „poolbar mit pratersauna” in Wien (also ab 10.Mai) online und in vielen Partnershops (komplette Liste auf www.poolbar.at) erhältlich sein.

Feldkirch-Shirt

Zum neuen Feldkirch-Shirt wurde “Altes Hallenbad” erkoren….(Design: Helene   Schauer, Wels). Die Formensprache der Hallenbad-Architektur aus den Sechzigern wird aufgegriffen und zerlegt. Das Hallenbad entwickelt sich offenbar  langsam zu einem Wahrzeichen von Feldkirch…

Corona-Shirt

Das Corona-Shirt, belohnt mit 100 Euro und einem Jahresbedarf an Corona Extra, stammt ebenfalls von Nadine Käser Cenoz aus Zürich und trägt den Titel „Jelly Legs”.

Tasche aus Indonesien

Auch ein Taschendesign wurde ausgewählt – und zwar von Patricia Hatumesen aus Indonesien. Alle eingesetzten Materialien sind recycelt und stammen aus der dortigen Industrie. Und: Patricias Label „Earthgoods“ garantiert perfekte Verarbeitung.

Publikumspreis

Der Publikumspreis – zur Verfügung gestellt von Corona Extra – ist noch zu vergeben. Wer sich über 100 Euro und einen Jahresbedarf an Corona Extra freuen kann, wird online vom Publikum  auf http://poolbar.at/pages/wettbewerbe/style entschieden. Zeit dafür hat man bis zum letzten poolbar-Festival-Tag, das Gewinnersujet wird zum poolbar-Festival 2013 produziert.

Doch das soll’s noch nicht gewesen sein: Kunstwettbewerb!

Mit einem anderem Wettbewerb geht es weiter:  „Partizipation“ ist das Thema des poolbar-Kunstwettbewerbs – bis 19. April kann man noch Projekte aus den Bereichen Bildende Kunst, Medien- und Performance-Kunst einreichen. Gesucht werden Innovationen für die Festival-Standorte Wien und Feldkirch. So kann man für die poolbar mit pratersauna (Wien, Festivalzeitraum 10. bis 12. Mai 2012) Ideen für Wiese, Terrasse oder beliebige öffentlich zugängliche Innenräume schmieden. Für das Alte Hallenbad im Reichenfeld (Feldkirch, Festivalzeitraum 6.Juli bis 19. August 2012) werden kunstvolle Einfälle willkommen geheißen, die im und um das Alte Hallenbad oder im nahen Stadtzentrum umgesetzt werden.

Die Gewinnerinnen und Gewinner des Kunstwettbewerbes werden im Rahmen einer öffentlichen Jurysitzung mit Diskussion am 26. April (19:30 Uhr) im Kunsthaus Bregenz gewählt und präsentiert.

poolbar mit pratersauna, Wien: 10. bis 12. Mai 2012

Headliner: A-Trak (Barbra Streisand) – Round Table Knights – Drums Of Death – Fiva & Das Phantom Orchester – Mr. Dero & Klumzy Tung, Patrick Pulsinger uva.

poolbar-Festival, Feldkirch: 6. Juli bis 19. August 2012

erste Headliner (weitere werden demnächst auf www.poolbar.at bekannt gegeben):
Marilyn Manson – Yann Tiersen – Regina Spektor – The Whitest Boy Alive – Enter Shikari – Gogol Bordello – Tindersticks – DJ Hell – Destroyer – Yellowcard – uva. 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • poolbar style-Wettbewerb: Masse, Klasse & Vielfalt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen