Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kulturelles von Nischen bis Pop: Feldkircher poolbar-Festival startet

Am 10. Juli fällt in Feldkirch der Startschuss für die 22. Auflage des poolbar-Festivals.
Am 10. Juli fällt in Feldkirch der Startschuss für die 22. Auflage des poolbar-Festivals. ©Matthias Rhomberg
Feldkirch. Als einen sommerlichen Hotspot zwischen Party und "Kulturellem von Nischen bis Pop" bezeichnen die Veranstalter das poolbar-Festival in Feldkirch. Und sie haben Recht.

Das einst schräge und überschaubare Event hat sich zum wohl wichtigsten Independent-Festival im Bodenseeraum entwickelt. Mit viel guter Musik, Tanz, Filmvorführungen und Diskussionsrunden startet heute, Freitag, die 22. Auflage.

“Parallelwelten”: Für eine friedliche Koexistenz

Fünf Wochen lang (bis 15. August) wird das Alte Hallenbad in Feldkirch zu einem Treffpunkt für Nerds und Nischenspezialisten, aber auch für Eltern mit Kindern und Teenies, die aktuelle Chartstürmer mit Niveau sehen wollen. “Parallelwelten” ist auch das diesjährige Motto und entspricht demnach ganz den Zielen der Poolbar-Erfinder rund um Herwig Bauer: Für einige Zeit eine Kunstwelt zu erschaffen, in der die unterschiedlichsten Menschen und Genres friedlich nebeneinander existieren können.

Topacts wie Aloe Blacc rocken poolbar-Festival 2015

Eröffnet wird die diesjährige Auflage von der deutschen Stoner-Rockband Colour Haze. Als Headliner locken etwa der US-amerikanische Soulmusiker Aloe Blacc, der Singer-Songwriter William Fitzsimmons sowie der Sänger, Gitarrist und Songwriter der britischen Band Bloc Party, Kele. Aber auch aus dem deutschsprachigen Raum sind einige Größen mit dabei, etwa die österreichischen Senkrechtstarter Wanda, deren Konzert bereits seit Wochen ausverkauft ist, oder der deutsche Sänger Patrice mit seiner “Sweagge-Musik”, einer Mischung aus Reggae, Jazz, Soul, Funk und Hip Hop.

Das Programm im Überblick

Preview – Bilder vom Aufbau:

Credit: Matthias Rhomberg
Credit: Matthias Rhomberg ©Credit: Matthias Rhomberg

Zur 22. Auflage werden 22.000 Besucher erwartet

Zu einigen Veranstaltungen ist der Eintritt frei, die meisten Konzerte kosten zwischen 14 Euro bis maximal 30 Euro (Aloe Blacc). Erwartet werden bis zum Ende des Festivals am 15. August rund 22.000 Besucher. (APA/red)

Poolbar-Festival im Alten Hallenbad:
zum poolbar-Special auf VOL.AT | zur Homepage des Veranstalters

>>>Jetzt poolbar-Punktekarten gewinnen<<<

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Kulturelles von Nischen bis Pop: Feldkircher poolbar-Festival startet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen