Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

poolbar-Festival: fulminanter Start, Vorschau auf Woche zwei

Noch viele Headliner beim poolbar-Festival bis 17. August in Feldkirch.
Noch viele Headliner beim poolbar-Festival bis 17. August in Feldkirch. ©Poolbar
Kulturelles von Nischen bis Pop: Das poolbar-Festival in Feldkirch erlebte einen fulminanten Start mit den Amadeus-Gewinnern Bilderbuch als Headliner. Aufgrund des riesigen Andranges musste das Konzert kurzfristig vom pool in die große Halle verlegt werden. Und die Fans wurden nicht enttäuscht: Die Halle tobte.
Rückblick auf Woche 1

Die zweite Woche ist bereits in vollem Gange und bietet neben den obligatorischen Live-Übertragungen der WM-Spiele auf Großleinwand (Eintritt frei) bekannte Größen wie die Sofa Surfers oder eine Red Bull Music Academy Night mit Gilles Petersons Sonzeira und spannende Neuentdeckungen wie den gehypten “Gefühls-Rapper” Gerard mit Band.

Während am Mittwoch die lokalen Bands Eyes Seem Shut und Sortout härtere Töne anklingen lassen, gibt sich Gerard betont gefühlvoll – einzigartig im HipHop-Business und dementsprechend außergewöhnlich. Gerard hat mit seiner Musik ein fruchtbares Zwischending zwischen HipHop und Pop gefunden. Und der Hype – speziell in Deutschland – ist heftig.

Sofa Surfers präsentieren Song

Am Freitag präsentieren die Sofa Surfers nicht nur ihr aktuelles Programm inklusive neuem Material, sondern auch einen Song, der eine Woche lang gemeinsam von der Band und 45 Vorarlberger Talenten im Rahmen der Workshopreihe poolbar/generator im Februar in Dornbirn bearbeitet wurde. Außerdem wurden Texte, Visuals, ein Musikvideo, ein Bühnenbild und eine Choreografie “generiert” – alles zu erleben beim poolbar-Festival.

Brasilianische Rhythmen am Samstag

Am Samstag steigt eine Red Bull Music Academy Night mit Star-DJ Gilles Peterson, der sein aktuelles Album und Visuals-Projekt “Sonzeira” präsentiert. Das bedeutet: Brasilianische Rhythmen – original oder in teilweise modernem Kleid, präsentiert von Erfinder des Acid Jazz persönlich. Der Sonntagmorgen gehört wie immer beim poolbar-Festival den entspannten jazzigen Sounds – dieses Mal mit Wildjam feat. Alex Sutter. Picknickdecken und mit regionalen Spezialitäten gut gefüllte –Körbe stehen dazu ebenso bereit wie die alten Linden des Reichenfeldparks. Wer die Stimmung einmal erlebt hat, kommt immer wieder. Stimmung ist auch das Stichwort für den Sonntagabend: Das WM-Finale auf Großleinwand wird für reichlich Emotionen sorgen.

Noch viele weitere Headliner

Kulturelles von Nischen bis Pop, u.a. mit Musik, sind beim poolbar-Festival noch bis 17. August zu erleben, eines der ganz großen Highlights sind die Dandy Warhols, die am kommenden Mittwoch die Bühne stürmen werden. Ein weiteres ganz besonderes Highlight: das “poolbar auf der Wiese”-Open Air (18. und 19.Juli 2014).

Hier eine kleine Übersicht: Gerard, Sofa Surfers feat. poolbar/generator, Gilles Peterson´s Sonzeira, The Dandy Warhols // “poolbar auf der Wiese” Open Air (18. und 19. Juli 2014): Booka Shade (live), Cody ChesnuTT, Bonaparte, Shout Out Louds, Steaming Satellites, Gin Ga u.v.a. // Anna Calvi, The Hidden Cameras, Maximo Park, Dena, HIM, Ja, Panik, Fuzzman, 5/8erln in Ehr´n, Irie Révoltés, The Subways, Raketkanon, The Real McKenzies, Wallis Bird, WhoMadeWho, Fink, Kadavar, The Intersphere u.v.a.

Tickets fürs poolbar-Festival

Tickets rasch sichern wird empfohlen! Erhältlich sind Tickets und Punktekarten auf poolbar.at sowie in den bekannten Vorverkaufsstellen.

[googlemaps]

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • poolbar-Festival
  • Feldkirch
  • poolbar-Festival: fulminanter Start, Vorschau auf Woche zwei
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen