AA

poolbar-Festival: Eine erfolgreiche Bilanz

Feldkirch - "Das poolbarFestival ist stolz auf sein Publikum", sagen Heike Kaufmann und Herwig Bauer, GeschäftsführerInnen des poolbar Festivals und freuen sich über 20.000 BesucherInnen.
feldkirch.com beim Opening
Calexico in der Poolbar
Morcheeba in der Poolbar
Dropkick Murpys in der Poolbar
Das Festival: VOL Live-Überblick

Heute ist kaum mehr etwas vom poolbar‐Festival, das im Alten Hallenbad in Feldkirch stattgefunden hat, zu sehen – so flott ging der Abbau von temporärer Architektur, Gastronomieequipment und Bühnentechnik vonstatten. Trotzdem fand genau dort das – trotz Wirtschaftskrise – sehr erfolgreiche Festival mit über 20.000 BesucherInnen, vielen ausverkauften Veranstaltungen, unzähligen, anregenden, spannenden Momenten und harmonischem Teamwork statt.

Bis auf den letzten Platz ausverkauft

Dass der letztjährige Besucherrekord von zirka 20.000 locker getoppt werden würde, war bereits nach der intensivsten Woche der poolbar‐Geschichte (14. bis 19. Juli) absehbar:
Mit den Dropkick Murphys, Calexico und Morcheeba war in nur fünf Tagen die Halle drei Mal mit jeweils 1.000 Besuchern ausverkauft. Doch nicht nur internationale Superstars und Millionenseller standen im Mittelpunkt – auch fünf von sechs Programmkinovorstellungen sowie der Poetry Slam waren ausverkauft.

Das poolbarPublikum: an- und aufgeregt

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • poolbar-Festival: Eine erfolgreiche Bilanz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen