AA

Poly-Schüler zeigten handwerkliches Können

Pascal Lukasik, Tobias Schuster, Fabian Türtscher, Werlehrer Wolfgang Eder
Pascal Lukasik, Tobias Schuster, Fabian Türtscher, Werlehrer Wolfgang Eder ©Grabherr

Ihr handwerkliches Können stellten Tobias Schuster, Fabian Türtscher und Pascal Lukasik beim Landeswettbewerb Holz der Polytechnischen Schulen in Vorarlberg unter Beweis. Mit ihrem Werklehrer Wolfgang Eder tauschten die drei Schüler für einen Tag die Schulbank gegen die Werkbank. Mit den Rängen zwei, fünf und acht kehrten sie erfolgreich vom Handwerksbewerb ins Tal zurück. Die Aufgabe war für alle Wettbewerbs-Teilnehmer dieselbe. Es galt, einen kleinen funktionstüchtigen Malerbock anzufertigen. Alles aus Holz gemacht, nach klaren Planvorgaben und in einer Zeit von rund 4,5 Stunden. Dass die Kleinwalsertaler Burschen sich beim Hobeln, Schleifen, Sägen, Verleimen und Verschrauben bestens auskennen, lässt das Urteil einer fachlich hochkarätig besetzen Jury erkennen. Tobias Schuster wird nun Vorarlberg im Juni beim Bundeswettbewerb im Burgenland vertreten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Poly-Schüler zeigten handwerkliches Können
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen