AA

Polizei Hohenems lässt Verbrecherbande auffliegen

Zwei der Beschuldigten befinden sich wegen anderer Delikte bereits in Haft.
Zwei der Beschuldigten befinden sich wegen anderer Delikte bereits in Haft. ©VOL.AT/ Hofmeister (Themenbild)
Hohenems, Bregenz, Schruns - Fünf Jugendlichen und einem 19-Jährigen werden über 20 Straftaten zur Last gelegt.
Archiv: Unfall nach Verfolgungsjagd

Die mutmaßliche Verbrecherbande soll im September und im Oktober diesen Jahres im Großraum Hohenems, in Bregenz, als auch in Schruns über 20 Straftaten verübt haben. Dabei sollen sechs Einbruchsdiebstähle (davon ein Versuch), fünf Urkundenunterdrückungen, elf Diebstähle, zwei Sachbeschädigungen, ein unbefugter Gebrauch von Kraftfahrzeugen sowie eine Verleumdung auf das Konto der Jugendlichen gehen. Aufgeflogen war die Bande nach einem Unfall und Verfolgungsjagd mit einem gestohlenen Fahrzeug.

Zwei Beschuldigte in Haft

Bei der Staatsanwaltschaft Feldkirch wurde bereits Anzeige erstattet. Zwei der mutmaßlichen Täter seien derzeit aufgrund anderer Delikte in der Justizanstalt Feldkirch in Haft, berichtete die Polizei am Montag. Die restlichen Beschuldigten wurden auf freiem Fuß angezeigt. (VOL.AT; PI)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Polizei Hohenems lässt Verbrecherbande auffliegen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen