AA

Polizei forschte in Vorarlberg fünfköpfige Jugendbande aus

Lauterach - Die Polizei hat in Lauterach (Bezirk Bregenz) eine fünfköpfige Jugendbande ausgeforscht und auf freiem Fuß angezeigt. Die Heranwachsenden im Alter von 13 bis 18 Jahren werden unter anderem verschiedener Einbrüche verdächtigt.

Insgesamt sollen die Jugendlichen mehr als zehn Diebstähle verübt bzw. versucht haben, teilte die Sicherheitsdirektion mit. Laut Polizei entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 3.500 Euro.

Die Bande stieg etwa in Lagerräume ein oder brach Zigarettenautomaten auf. Ebenso auf das Konto der Jugendlichen aus Kennelbach (Bezirk Bregenz) und Bregenz gehen ein versuchter Versicherungsbetrug und eine Sachbeschädigung beim Bahnhof Lauterach. Die Straftaten wurden seit Anfang 2006 im Raum Lauterach und Wolfurt bei Bregenz begangen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lauterach
  • Polizei forschte in Vorarlberg fünfköpfige Jugendbande aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen