Podiumsdiskussion Verkehrslösung Feldkirch Süd

Die Grünen Vorarlberg veranstalten am 14. Jänner eine Podiumsdiskussion mit dem Thema "Verkehrslösung Feldkirch Süd: Tunnelblick oder moderne, städtische Mobilität?".

Bevölkerung und politische Gremien haben die Wirkungsanalyse des Büros ZIS+P für die Verkehrslösung Feldkirch nie im Original gesehen.

Daher laden die “Plattform gegen den Letzetunnel”, “Transform” und die Grünen alle Interessierten herzlich zu einem Informationsabend über die Untersuchungsergebnisse des Variantenvergleichs 5.3. mit 0+ ein.

Zur Podiumsdiskussion wurden angefragt:

DI Gerald Röschel, Wirkungsanalyse 5.3 mit 0+
DI Hannes Müller, Gesamtverkehrskonzept Feldkirch
DI Arno Schwärzler, Verkehrsabteilung Landhaus
DI Josef Galehr, Planungsbüro Straßenvarianten
DI Franz Schwerzler, Öffentlicher Verkehr, Amt der Vorarlberger Landesregierung
Mag. Wilfried Berchtold, Bürgermeister der Stadt Feldkirch
Mag. Karlheinz Rüdisser, Landesrat
DI Andreas Postner, Transform

Durch den Abend führen Friederike Egle für die Plattform und Marlene Thalhammer für die Grünen.

Podiumsdiskussion Verkehrslösung Feldkirch Süd:
Tunnelblick oder moderne, städtische Mobilität?
Mittwoch, 14. Jänner 2009, 19.30 Uhr
Feldkirch, Gasthaus Löwen, Tisis

Quelle: Presseaussendung der Grünen Vorarlberg

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Landhaus News
  • Podiumsdiskussion Verkehrslösung Feldkirch Süd
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen