AA

Pioneers Vorarlberg brauchen unbedingt ein Heimsieg

©paulitsch
Die BEMER Pioneers Vorarlberg stehen vor einem ereignisreichen Heimdoppelwochenende, nachdem die erste Partie am Freitag gegen den VSV die erste Teddybär Spendenaktion in Vorarlberg bereithält und am Samstag das Spiel gegen Laibach ganz im Zeichen der ehemaligen #13 Steven Birnstill steht.

Teddybär Spendenaktion am Freitag
Am Freitagabend wird die Vorarlberghalle Schauplatz eines hochspannenden Duells gegen den EC VSV sein. In ihrem letzten Aufeinandertreffen feierten die Pioneers einen beeindruckenden 6:1-Heimsieg. Dennoch sollte man nicht vergessen, dass das erste Duell der Saison mit einem knappen 6:4-Sieg für den EC VSV endete. Die Pioneers werden alles daransetzen, die positiven Erinnerungen zu nutzen und die Herausforderung gegen den EC VSV erfolgreich zu meistern. Als besonderes Highlight dieses Spiels steht eine Teddybär Spendenaktion auf dem Programm, bei der die Fans eingeladen sind, Teddybären für einen guten Zweck zu spenden.

Personaldecke schrumpft
In Bezug auf die Personalsituation der BEMER Pioneers Vorarlberg am kommenden Wochenende gibt es sowohl bittere als auch hoffnungsvolle Nachrichten. Der aktuell wohl formstärkste Stürmer Mike Pastujov wird vorerst ausfallen, was besonders schmerzhaft ist, da er in den letzten vier Spielen beeindruckende fünf Tore erzielt hat. Ebenfalls nicht zur Verfügung stehen wird Julian Payr, der aufgrund von Unterkörperproblemen pausieren muss. Auf der positiven Seite gibt es jedoch Anzeichen für ein mögliches Comeback von Alex Pallestrang und Olli Vanttaja. Beide Spieler nähern sich einem Einsatz, sind aber noch nicht vollständig einsatzbereit.

BEMER Pioneers Vorarlberg – EC VSV
Freitag, 8. Dezember, 17:00 Uhr, Vorarlberghalle, Feldkirch

BEMER Pioneers Vorarlberg – HK SZ Olympia Laibach
Samstag, 9. Dezember, 19:30 Uhr, Vorarlberghalle, Feldkirch

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Feldkirch
  • Pioneers Vorarlberg brauchen unbedingt ein Heimsieg