Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Philipp Bischof verlässt Schruns

Philipp Bischof verlässt den FC Schruns in Richtung Bürs
Philipp Bischof verlässt den FC Schruns in Richtung Bürs ©Huber
Eine erste personelle Veränderung gibt der Golm FC Schruns bekannt. Der Landesligist und Stürmer Philipp Bischof verlängern den bestehenden Vertrag nicht mehr für die Frühjahrssaison.

Bischof kam im letzten Winter aus Ludesch und sicherte dem FCS mit seinen (sechs) Toren den Verbleib in der Landesliga. Im Herbst kam Bischof jedoch nur mehr sporadisch zum Einsatz (drei Tore), Verletzungen warfen den Torjäger immer wieder zurück. Bei seinem Stammklub in Bürs (2.Landesklasse) möchte der werdende Vater jetzt seine Karriere ausklingen lassen.

Karriere Stationen von Philipp Bischof:

SK Bürs
2000 Wechsel zum FC Nüziders
2004 zurück zum SK Bürs
2007 Wechsel zum FC Schlins
2009 wieder zurück nach Bürs
2010 Wechsel zum SV Ludesch
und seit dem Winter 2012 in Schruns

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Philipp Bischof verlässt Schruns
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen