AA

Pharmaunternehmen investiert 30 Millionen Euro in Vorarlberg

Zur Grundsteinlegung des neuen Betriebsgebäudes von Rentschler Fill Solutions wurde eine Zeitkapsel im Fundament versenkt.
Zur Grundsteinlegung des neuen Betriebsgebäudes von Rentschler Fill Solutions wurde eine Zeitkapsel im Fundament versenkt. ©VN/Hartinger
Das Pharmaunternehmen Rentschler Fill Solutions investiert 30 Millionen Euro in ein neues Betriebsgebäude im Betriebsgebiet Römergrund in Rankweil. Wie die VN in ihrer Donnerstagsausgabe berichtet wurde jetzt der Grundstein gelegt.

Im neuen Betriebsgebäude direkt an der Rheintalautobahn sollen neben Verwaltung und Logistik auch die Produktion einziehen. Rentschler Fill Solutions ist auf die Abfüllung und Gefriertrocknung (bio-)pharmazeutischer Produkte spezialisiert. Hergestellt werden sterile Arzneimittel für klinische Studien und die Marktversorgung in kleinen und mittelren Chargen.

Im Sommer 2018 soll das neue Gebäude seinen Betrieb aufnehmen, erklärten die beiden Geschäftsführer Reinhold Elsässer und Harald Henninger. Dann sollen 50 neue Mitarbeiter dem Bereich Pharma und im kaufmännischen Bereich ihre Arbeit aufnehmen. Insgesamt sollen bis Ende 2019 100 neue Arbeitsplätze entstehen.

Start-Up und Familienunternehmen

Die Entscheidung der Besitzerfamilie Rentschler, die auch ein unternehmen im deutschen Laupheim besitzt, in Vorarlberg zu investieren, begründen die Geschäftsführer mit dem stark wachsenden Markt, den zuverlässigen Partnern und den motivierten Mitarbeitern im Land. Ein großer Vorteil des Unternehmens sei es, gleichzeitig so agil zu sein, wie ein Start-Up und dennoch die Rückendeckung einer Unternehmerfamilie zu besitzen.

Die ganze Story lesen Sie in der heutigen Ausgabe der VN.

(VN)

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • Rankweil
  • Pharmaunternehmen investiert 30 Millionen Euro in Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen