AA

Pflegeheime werden noch im Jänner durchgeimpft

Landesrätinnen Rüscher: Impftermine an allen Heimen fixiert
Landesrätinnen Rüscher: Impftermine an allen Heimen fixiert ©VOL.AT/Steurer
Die Vorarlberger Alters- und Pflegeheime werden noch im Jänner durchgeimpft. Alle Bewohner, die sich impfen lassen wollen, können in den kommenden Wochen "ihre Erstimmunisierung bekommen", teilte Gesundheitslandesrätin Martina Rüscher (ÖVP) am Samstag mit. 
"Pieks habe ich nicht einmal gespürt"
Vorarlbergs erstes Impfzentrum

Bisher seien in vier Heimen - in Bregenz, Höchst, Dornbirn und Alberschwende - bereits Corona-Impfungen vorgenommen worden, nun nehme das Impfprogramm "richtig Fahrt auf".

Allein in der kommenden Woche werde in 31 Heimen geimpft, in der darauf folgenden Woche an weiteren elf. In der letzten Jännerwoche stünden dann die letzten drei Heime auf dem Impfterminplan. Die entsprechenden Termine seien mit allen Alters- und Pflegeheimen fixiert worden.

Soziallandesrätin Katharina Wiesflecker freut sich über die hohe Impfbereitschaft bei Heimbewohnerinnen und -bewohnern und beim Personal.  "Die große Bereitschaft in den Heimen, sich impfen zu lassen, hilft uns sehr, wenn es darum geht, diese Pandemie endlich hinter uns zu lassen", bekräftigt Wiesflecker die Bedeutung der Impfung.

Alle News zur Corona-Pandemie auf VOL.AT

(APA/VLK)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Pflegeheime werden noch im Jänner durchgeimpft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen