Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Pfarrkirchen bringen die Nacht zum Leuchten

Pfarrkirche Feldkirch-Levis Maria-Friedenskönigin/1966 MartinHäu
Pfarrkirche Feldkirch-Levis Maria-Friedenskönigin/1966 MartinHäu ©Rudolf Sagmeister
Erleuchtung garantiert – 23 Vorarlberger Pfarrkirchen bringen die Nacht zum Leuchten . Haben Sie Samstagabend schon was vor? Jetzt schon! Ein Spaziergang rund um Vorarlbergs Kirchen offenbart nämlich leuchtende Bilder. Genau, gemeint sind die Glasfenster und die leuchten am kommenden Samstag von 22-23 Uhr durch die Nacht. 

Feldkirch (PDF) Wenn man es ganz genau nimmt, dann sind die oft prächtigen Glasfenster der Kirchen Vorarlbergs so ziemlich die größten Kunstträger im öffentlichen Raum. Sie sind von innen wie von außen sichtbar und am 21. Mai, abends, da leuchten sie sogar. Das heißt in 23 Vorarlberger Kirchen bleibt das Licht einfach eine nächtliche Stunde länger an. Wer zufällig nur vorbeispaziert, bekommt so quasi ein Farbspektakel „to go“ und wer etwas länger Zeit hat, der schaut am besten einfach auf einen kurzen oder längeren Augenblick in die Kirchen hinein. Denn auch dort haben sich die Pfarren sehens- und hörenswerte Begleitprogramme ausgedacht. Vom Gespräch mit Wolfgang Häusle über seinen Vater, den Künstler Martin Häusle, in Dornbirn Schoren (Achtung: Beginn schon um ca. 19.45 Uhr) bis zu kleinen Konzerten oder geführten Spaziergängen um die Kirchengebäude.

Über 40 Veranstaltungen im ganzen Land
Die Nacht der leuchtenden Bilder ist der gemeinsame Auftakt der Vorarlberger Pfarren zu einem größeren Projekt – das ebenfalls den Titel „Leuchtende Bilder“ trägt. Im Zentrum stehen immer die Glasfenster der Vorarlberger Kirchen. Über 40 Veranstaltungen im ganzen Land können so schwerpunktmäßig von Mai bis Juli besucht werden.

Ausstellungen in Bregenz und Feldkirch
Flaggschiff des gemeinsamen Projekts von vorarlbeg museum, Palais Liechtenstein und der Katholischen Kirche Vorarlberg sind sicher die beiden großen Ausstellungen im vorarlberg museum in Bregenz und dem Feldkircher Palais Liechtenstein.
Während sich die Bregenzer Ausstellung generell den großen , gläsernen Bildern in Geschichte und Kunstgeschichte widmet, setzt die Schau im Palais Liechtenstein den Schwerpunkt auf die Arbeiten Martin Häusles, die bis heute in den Feldkircher Kirchen zu sehen sind.
Es gibt also viel zu sehen – so viel, dass die (er)leuchtende Nacht sicher zu kurz sein wird. Die gute Nachricht: die leuchtenden Bilder in den Vorarlberger Kirchen können ja auch abseits dieses Kunstprojekts, ganzjährig besucht werden.

Termin
Nacht der leuchtenden Bilder
Samstag, 21. Mai, 22-23 Uhr
In  23 Kirchen in Vorarlberg
Ein Projekt von vorarlberg museum, Palais Liechtenstein und der Katholischen Kirche Vorarlberg
www.leuchtende-bilder.at

Teilnehmende Kirchen
Bezau, Pfarrkirche St. Jodok
Bludenz, Pfarrkirche Hl. Kreuz
Bregenz, Pfarrkirche Herz Jesu
Bregenz, Pfarrkirche St. Gebhard
Bregenz, Pfarrkirche Mariahilf
Dornbirn, Bergkirche Watzenegg
Dornbirn, Pfarrkirche St. Christoph
Dornbirn, Pfarrkirche Br. Klaus
Egg, Pfarrkirche St. Nikolaus
Feldkirch, Dom St. Nikolaus
Feldkirch, Pfarrkirche Altenstadt St. Pankratius und Zeno
Feldkirch, Pfarrkirche Levis Maria Königin des Friedens
Feldkirch, Pfarrkirche Tisis Hl. Familie
Gantschier Pfarrkirche St. Josef
Götzis, Pfarrkirche St. Ulrich
Höchst, Pfarrkirche Hl. Johannes d. Täufer
Kennelbach, Pfarrkirche St. Josef
Lustenau, Erlöserkirche
Lustenau, Pfarrkirche St. Peter und Paul
Riezlern, Pfarrkirche Mariä Opferung
Thal, Pfarrkirche Hl. Franz Xaverius
Vandans Pfarrkirche Hl. Johannes d. Täufer
Weiler, Pfarrkirche Heiligstes Herz Jesu

Ausstellung im vorarlberg museum
Leuchtende Bilder
21. Mai -26 Juni
Di-So von 10-18 Uhr und Do von 10-20 Uhr
www.vorarlbergmuseum.at

Ausstellung im Palais Liechtenstein
Leuchtende Bilder
22. Mai – 10. Juni
Von den Originalskizzen und Entwürfen zu den Glasfenstern Martin Häusles
Do – Fr von 15-18 Uhr und Sa – So von 10 – 18 Uhr
www.palaisliechtenstein.at

Quelle: Katholische Kirche Vorarlberg/Fehle

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Altach
  • Pfarrkirchen bringen die Nacht zum Leuchten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen