Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Pfarrfest zu Ehren des Hl. Bartholomäus

Hochfest zu Ehren des Hl. Bartholomäus
Hochfest zu Ehren des Hl. Bartholomäus ©Pezold
Mit einer feierlichen Messe ehrte die Kirchengemeinde ihren Schutzpatron Bartholomäus.
Pfarrfest zu Ehren des Hl. Bartholomäus

Mäder. Das Fest des Hl. Bartholomäus ist der 24. August. Vergangenen Sonntag feierte man in der Pfarrkirche Mäder das Patrozinium zu Ehren des Schutzpatrons. Bartholomäus war einer der zwölf Apostel und wurde gemäß der Bibelwissenschaft von Jesus als „Mann ohne Falschheit“ bezeichnet. In der katholischen Kirche wird er als Heiliger verehrt und starb 71 n.Chr. den Märtyrertod. Diesem Heiligen nun zelebrierte man nicht nur eine Messe an seinem Ehrentage, seitens des Kirchenchors sang und musizierte man die Pastoral Messe von Ignaz Reimann. Die Agape fand bei sommerlichem Wetter im Kirchhof statt.

Gemeinsam das Hochfest begehen

In einem festlichen Gottesdienst hob Pfarrer Romeo Pal besonders den Schutzpatron der im 18. Jahrhundert erbauten Mäderer Pfarrkirche hervor. Begleitet von Organist Ingold Breuss an der Orgel und Stephanie Breuss auf der Violine, machte der Chor Ignaz Reimann, dem Komponisten der Pastoral Messe alle Ehre. Dieser Tag stand für die Kirchenbesucher ganz im Zeichen des Dankes an den Schutzpatron Bartholomäus, der seine schützende Hand über die Gemeinde hält. Nach dem Gottesdienst begab man sich in den Kirchhof, wo bei kulinarischen Genüssen bis in den Nachmittag der Geselligkeit gefrönt wurde.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Mäder
  • Pfarrfest zu Ehren des Hl. Bartholomäus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen