AA

Pfarre Nenzing dankt für reiche Ernte

Festlich geschmückter Altarraum
Festlich geschmückter Altarraum ©Werner Schallert
Mit dem bekannten Lied „Alle gute Gabe kommt her von Gott dem Herrn ….“ wurden am vergangenen Sonntag die Gottesdienste eröffnet und dabei Gott ganz besonders gedankt für die Früchte und die Schönheit der Natur.
Eindrücke vom Erntedankfest

In seiner Predigt stellte Pfarrer Hubert Lenz die Verbindung zu unserem Glauben her: „Christlicher Glaube heißt, Gott als Schöpfer anzuerkennen und das Erntedankfest ermutigt uns zuerst einmal zum Staunen und zur Dankbarkeit“. Mit dem Erntedankfest wird auch an die Arbeit in Landwirtschaft und Gärten erinnert und daran, dass es nicht allein in der Hand des Menschen liegt, über ausreichend Nahrung zu verfügen. Es soll eine Rückbesinnung auf die Abhängigkeit von der Natur und auf die notwendige Dankbarkeit gegenüber Gott sein. 

Ein besonderer Dank gebührt auch dem Obst- und Gartenbauverein Nenzing, der den Altarraum wunderschön geschmückt hat und im Anschluss an die Gottesdienste im Rahmen einer Agape die Kirchenbesucher mit heimischen agrarischen Produkten verwöhnt hat.

Werner Schallert

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Pfarre Nenzing dankt für reiche Ernte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen