AA

Peter für St. Peter

Peter Ratzenbeck - Kultur in St. Peter
Peter Ratzenbeck - Kultur in St. Peter ©Christof Egle
Gitarrist Peter Ratzenbeck brilliert in Rankweil
Peter Ratzenbeck in St. Peter

Rankweil. Im Rahmen der Reihe „Kultur in St. Peter“ war der aus dem Waldviertel stammende Gitarrist Peter Ratzenbeck zu Gast. Ratzenbeck ist bereits ein Stammgast in der kleinen Kirche unterhalb der Rankler Basilika. Bereits 2015 gab er das erste Konzert im Zuge der Kirchenrenovierung und kehrt einmal jährlich zurück, gibt einen Gitarren Workshop und ein Benefizkonzert zugunsten von St. Peter. Die Zuhörer, unter ihnen der Röthner Bürgermeister Roman Kopf, brauchten ihr Kommen definitiv nicht zu bereuen. Nach der Begrüßung durch Pfarrer Wilfried Blum beeindruckte Ratzenbeck mit seinem vielfältigen Gitarrenspiel. Er bezeugte seine Liebe zu Schottland und zum Dudelsack und präsentierte ein Lied des schottischen Nationalinstruments auf seiner neuen Gitarre, da die alte sich „geweigert“ hatte, selbiges zu spielen.

Der Niederösterreicher, der gerade seine 25. CD unter anderem mit Schiffkowitz von STS aufgenommen hat und sonst auch gerne mit seiner Band „Bluespumpn“ härtere Töne anschlägt, überzeugte ausnahmsweise aber nicht nur durch sein Gitarrenspiel, sondern auch durch seine Sangesfreude. Die Qualität selbiger fällt im Vergleich zu seinem Gitarrenspiel um nichts ab und überraschte die Besucher, die so in einen Hörgenuss von höchster Ebene kamen.

An einem lauen Frühlingsabend sorgten vor und nach dem von Stephan Ender bestens organisierten Konzert die Rankweiler Ministranten für die gastronomische Verpflegung. CEG

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Peter für St. Peter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen