Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Patrozinium

Patrozinium in der Pfarrkirche Götzis am 04. Juli um 09.30 Uhr
Patrozinium in der Pfarrkirche Götzis am 04. Juli um 09.30 Uhr ©Pfarrkirchenchor St. Ulrich Götzis

Am Sonntag, dem 4. Juli 2010 – 09.30 Uhr Festmesse.

Nach mehrjähriger Pause, vorwiegend bedingt durch die Kirchenrenovierung wird heuer der “Uristag” wieder besonders festlich begangen.

Um 9.30 Uhr wird die Festmesse gefeiert, mitgestaltet – unter Mitwirkung des Orchestervereins Götzis – vom Kirchenchor, dieses Jahr erstmals zusammen mit einem Gastchor, dem Kirchenchor Mehrerau, mit der Missa in C (Spatzenmesse) von W. A. Mozart unter der Leitung von Brigitte Dünser.
Als Solisten wirken mit: Veronika Joschika, Sopran, Dr. Trude Tiefenthaler, Alt, Kurt Ellensohn, Tenor und Lukas Ess, Bass.
An der Orgel begleitet Cornelia Ellensohn.

Nach dem Gottesdienst findet ein verlängerter Frühschoppen statt, bei guter Witterung auf dem Marktplatz neben der Kirche unter den beiden großen Platanen, bei schlechtem Wetter im Pfarrsaal.
Zur Unterhaltung spielt die Gemeindemusik Götzis.
Der Pfarrkirchenchor St. Ulrich, Götzis freut sich auf viele Besucher und wird sie bestens bewirten.

Quelle: Pfarrkirchenchor St. Ulrich Götzis

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen