AA

Paszek im Semifinale gescheitert

Österreichs Tennis-Hoffnung Tamira Paszek ist beim "Optus Nottinghill International", einem ITF-Nachwuchsturnier in Melbourne, am Freitag im Halbfinale sowohl im Einzel als auch im Doppel ausgeschieden.

Die 15-jährige Vorarlbergerin musste sich bei 40 Grad Hitze und starkem Wind ihrer um acht Monate älteren Doppelpartnerin Sorana-Mihaela Cirstea aus Rumänien mit 6:4,2:6,3:6 geschlagen geben. Auch im Doppel war für die Nummer 23 der U-18-Weltrangliste in der Vorschlussrunde Endstation. Paszek/Cirstea zogen gegen Timea Bacsinszky/Bibiane Schoofs (SUI/NED) mit 1:6,6:4,1:6 den Kürzeren. Am Montag beginnt der Juniorinnenbewerb der Australian Open, der erste Saisonhöhepunkt von Paszek.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Paszek im Semifinale gescheitert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen