Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Paszek im Halbfinale von Auckland ausgeschieden

Einzug ins Finale blieb ein Wunsch
Einzug ins Finale blieb ein Wunsch
Der Erfolgslauf von Tamira Paszek beim WTA-Tennisturnier in Auckland ist am Freitag im Halbfinale zu Ende gegangen. Die Vorarlbergerin musste sich der Deutschen Julia Görges mit 4:6,2:6 geschlagen geben. Österreichs Nummer eins bei den Tennis-Damen hatte sich mit sechs Siegen über die Qualifikation bis in ihr erstes Halbfinale seit dreieinhalb Jahren vorgekämpft.


Die 25-jährige Vorarlbergerin hatte sich mit sechs Siegen über die Qualifikation bis in ihr erstes Halbfinale seit dreieinhalb Jahren vorgekämpft, war dort gegen Görges beim 4:6,2:6 aber chancenlos. Dennoch kann die Dornbirnerin nach ihrem ersten Semifinale seit Juni 2012 und einem Vorstoß in etwa unter die Top 125 der Weltrangliste zufrieden bilanzieren.

Mit neu gewonnenem Selbstvertrauen geht es für Paszek, aktuell die Nummer 172 imi WTA-Ranking, nun nach Melbourne zu den Australian Open, wo sie ab Mitte nächster Woche in der Qualifikation für das erste Grand-Slam-Turniers des Jahres antritt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Tennis
  • Paszek im Halbfinale von Auckland ausgeschieden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen