AA

Parkplatzgebühren nur für Schüler

Ein Bericht der JVP Feldkirch-Vorderland:  In der HTL und HLW Rankweil wird seit Anfang Oktober über die beschlossene Parkplatzbewirtschaftung diskutiert.

Die Autostellplätze für Schüler/innen kosten seit dem 11. Dezember 2016. Die Lehrergemeinschaft ist davon noch nicht betroffen. Wir, die JVP Feldkirch-Vorderland fordern einen Solidaritätsbeitrag seitens der Lehrer/innen.

Bereits im September wurde mit Aufstellung der Parkuhr ersichtlich, dass ein gebührenpflichtiger Parkplatz unumgänglich wird. Bei der Gemeindevertretungssitzung am 29.09.2016 wurde einstimmig für eine Bewirtschaftung der Parkfläche vor der HTL und HLW Rankweil entschieden.

Die Tatsache, dass ab dem 11. Dezember eine Gebühr von 3 Euro pro Tag anfallen wird, verärgerte viele Schüler/innen. Verständlich, dass diese Umstellung für viele nicht nachvollziehbar ist, da der Parkplatz als Eigentum der Gemeinde bisher immer kostenlos genutzt werden durfte. Des weiteren stellte sich heraus, dass diese neue Verordnung nur die Stellplätze der Schüler/innen, nicht jedoch die der Lehrer/innen betreffen wird.

Gespräch mit Direktor Gerhard Wimmer

Auf Grund dieses Konflikts hat die JVP Feldkirch-Vorderland das Gespräch mit Herr DI Gerhard Wimmer, Direktor der HTL Rankweil, gesucht. Seiner Aussage nach gibt es seit mehreren Jahren Probleme mit den Parkplätzen vor beiden Schulen. Der Höhepunkt dieses Problems war das Parken im Schulhof, wodurch die Feuerwehrzufahrt versperrt wurde. Daraufhin wurden im Rahmen eines Maturaprojekts im Jahre 2014/15 Erhebungen und Analysen gemacht, wie Schüler/innen und Lehrer/innen tagtäglich zur Schule kommen. Ergebnis dieses Projekts war, dass der Großteil der Schüler/innen und Lehrer/innen mühelos die öffentlichen Verkehrsmittel für den Schulweg benutzen könnten. Gleichzeitig ergab sich aber auch, dass eine Bewirtschaftung der Autostellplätze notwendig ist.

Faire Lösung

Wir unterstützen zwar die Argumente, dass primär die öffentlichen Verkehrsmittel genutzt werden sollen und dass die Erhaltung des Parkplatzes jedes Jahr Kosten verursacht, allerdings müssen diese Schüler/innen und Lehrer/innen im selben Ausmaß betreffen. Seitens der Direktion steht einer Bewirtschaftung des Parkplatzes für Lehrer/innen nichts im Wege. Allerdings muss vorab noch geklärt werden, wie die Besucher/innen der Versuchsanstalt gehandhabt werden und wie die rechtliche Situation aussieht.

Dies steht absolut in unserem Sinne. Wir, die JVP Feldkirch-Vorderland, fordern eine rasche und faire Lösung für die Bewirtschaftung aller Stellplätze rundum die HTL und HLW Rankweil!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Parkplatzgebühren nur für Schüler
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen