AA

Paradies für Bücherwürmer

Die gesamte Volksschule Hörbranz feierte den Lesetag mit einem Lesefest.
Die gesamte Volksschule Hörbranz feierte den Lesetag mit einem Lesefest. ©Daniela Lais
Impressionen Lesetag

Volksschule Hörbranz beteiligt sich als Gesamtschulprojekt am Lesetag.

Hörbranz. „Der Lesetag ist ein sehr sinnvolles Event, die Dynamik wird bis in die Familien hinaus getragen und es gibt sehr viele positive Rückmeldungen“, freut sich die Direktorin der Volksschule Hörbranz, Irmela Küng. Am Mittwoch stellte der Lesetag dort ein Gesamtschulprojekt dar. Die Volksschule Hörbranz stand ganz im Zeichen der Märchen. Workshops, Lesespiele, Lesepatenschaften, bis hin zum Bücherbasar in dem die Kinder Bücher untereinander eintauschen konnten, verwandelten die Schule in ein kleines Paradies für Bücherwürmer. Zusätzlich bekamen die Volksschüler Besuch von den Kindergärten der Marktgemeinde und durften den „Kleineren“ Märchen lesen. Ein großes Kuchenbuffet rundete den Lesetag ab. LAI

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • meinegemeinde
  • Hörbranz
  • Paradies für Bücherwürmer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen