AA

PapasPasta und mehr

Rankweil. „Gar lieblich dringen aus der Küche bis an das Herz die Wohlgerüche“ so hat es Wilhelm Busch formuliert. 10 Väter und 11 Kinder bereiteten unter professioneller Anleitung mit viel Herz und einigem an Können einfache und pfiffige Gerichte vor. Das gemeinsame Mahl war nicht nur Stärkung für den Körper sondern auch Stärkung der Verbundenheit von Vätern mit ihren Kindern.

Eine köstliche Kürbissuppe, ein Tris di pasta, gebratene Hühnerflügel mit Backrohrkartoffeln, dazu ein gemischter Salat, ein Obstjogurt sowie zwischendurch süße und pikante Palatschinken standen auf dem Speiseplan, den Roland Vith mit Arno und den Vätern und Kindern auftischten. Neben dem Wissenszuwachs für manchen Vater und natürlich auch dessen Kind stand in erster Linie aber das Gemeinsame im Vordergrund. Gemeinsam schlug der eine Papa mit seinem Sohn die Eier in den Omelettenteig, schnitt Gurken und Tomaten für den Salat oder wusch mit seiner Tochter die Kartoffeln, die sie dann viertelten. Dass die mit Olivenöl und vielerlei Gewürzen versehenen Kartoffeln in einer großen Schüssel mit beiden Händen unterrührt werden mussten, konnte so manches Kind gar nicht glauben und erst nach der zweiten Aufforderung durch den Chefkoch, traute es sich das auch.

An diesem Nachmittag entstand auch ganz viel an gegenseitiger Wertschätzung. Die Kinder durften nicht nur „niedere Hilfsdienste“ verrichten sondern waren eingebunden in ein verantwortliches Geschehen. Ihre Väter erlebten sie in einer sorgenden Rolle, die aber nicht völlig neu gewesen sein dürfte. Es haben sich ganz viele heimliche Hobbyköche hinter den Schürzen versteckt.

Die nächste Veranstaltung im Rahmen von „Mit Vätern unterwegs“ ist am 29. November um 13.30 Uhr. Hier werden wir Kerzen ziehen.

6830 Rankweil, Austria
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen