AA

"Outguitar" am 20. März 2022

Gitarristen Andrés Ángel und Manuel Montero
Gitarristen Andrés Ángel und Manuel Montero ©Villa Falkenhorst
Die beiden Gitarristen Andrés Ángel und Manuel Montero haben sich musikalisch getroffen und verbinden ihre beiden Talente zu einem einzigartigen Duo.

Das Konzert findet am 20. März um 17.00 Uhr in der Villa Falkenhorst in Thüringen statt.

Andrés Engel hat sich gänzlich dem Flamenco und der Eigenkomposition verschrieben, während Manuel Montero sich eines Repertoires bedient, das von Klassik über Flamenco bis Jazz reicht. Nun laden die beiden Virtuosen gemeinsam zu einer außergewöhnlichen und genussvollen Reise durch ein vielfältiges musikalisches Universum ein, die von Flamenco und Jazz bis zu Klassik und Eigenkompositionen führt.

Beide Künstler gehören zu den Besten Flamenco-Gitarristen in Sevilla, haben internationale Bühnenerfahrung in verschiedenen Formationen, komponieren jeweils ihre eigenen Stücke, die auch auf CDs erhältlich sind. Die beiderseitige Virtuosität hat sie in ihrer Wahlheimat zusammengeführt. Ihr Debut als Flamenco-Gitarrenduo durften sie im Sommer 2019 auf der „Clubstage“ im Festspielhaus Bregenz feiern. Dieses außergewöhnliche Flamenco-Konzertprogramm spiegelt eine genussvolle musikalische Reise durch ihre jeweils diversen und gemeinsamen Einflüsse: ihre Latino-Wurzeln, den Jazz und ihre klassische Ausbildung.

Ein Erlebnis für jeden Liebhaber der Gitarrenmusik.

Villa Falkenhorstwww.falkenhorst.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • "Outguitar" am 20. März 2022
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen