AA

Ostern: Licht durchbricht die Finsternis

Pfarrkirche Tschagguns mit Mittagspitze, 2.168 Meter
Pfarrkirche Tschagguns mit Mittagspitze, 2.168 Meter ©Gerhard Scopoli

Tschagguns. Mit der Abendmahlmesse am Gründonnerstag beginnt die Feier des Ostergeheimnisses. Sie umfasst den Karfreitag, den Karsamstag und den Ostersonntag und feiert das Leiden und Sterben, die Grabesruhe und die Auferstehung Christi.

GOTTESDIENSTE IN DER PFARRKIRCHE “MARIAE GEBURT” IN TSCHAGGUNS

Donnerstag, 21. April, Gründonnerstag, 19:30 Uhr Feier der Abendmahlsliturgie mit anschließender Anbetung bis Mitternacht (ca. 20:30 Uhr Eucharistische Andacht im “Gotteslob” Nr. 779, ca. 21 Uhr Andacht von der Todesangst Jesu am Ölberg, ca. 21:45 Uhr Kreuzweg mit Gedanken von Papst Benedikt XVI, ca. 23:15 Uhr Andacht von den sieben Worten Jesu am Kreuz, ca. 24 Uhr sakramentaler Segen)

Freitag, 22. April, Karfreitag (Fast- und Abstinenztag), 15 Uhr Kreuzwegandacht, besonders für Kinder; 19:30 Uhr Liturgiefeier vom Leiden Christi mit Kommunionfeier

Samstag, 23. April, Karsamstag, 8:30 Uhr Trauermette, 17 bis 18 Uhr Beichtgelegenheit

Sonntag, 24. April, Ostersonntag, 5 Uhr Osternachtfeier mit erstem Ostersonntag-Gottesdienst, 10 Uhr zweiter Ostergottesdienst in der Pfarrkirche, 15 Uhr Vesper, 19 Uhr Ostergottesdienst in der Kirche Latschau

Montag, 25. April, Ostermontag, 10 Uhr Gottesdienst in der Pfarrkirche

Kreuzgasse ,Tschagguns, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Tschagguns
  • Ostern: Licht durchbricht die Finsternis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen