AA

Osterhasen, Bike-Abenteuer und mutige Frauen

Am Karsamstag zeigt das Spielboden-Kino den diesjährigen Oscarbeitrag Papicha aus Algerien.
Am Karsamstag zeigt das Spielboden-Kino den diesjährigen Oscarbeitrag Papicha aus Algerien. ©Spielboden
Der Karsamstag bietet Spielboden-Besuchern ein spannendes Programm.
Osterhasen, Bike-Abenteuer und mutige Frauen

Dornbirn. Im Dornbirner Spielboden schaut der Osterhase schon am Samstag vorbei. „Benny und der Osterhase“ laden ab 15.00 Uhr ins Kindertheater. „Was wäre, wenn heute noch einmal gestern oder vorgestern wäre?“ Diese und ähnliche Fragen stellt sich Benny Barfuß zu Ostern. Er macht scheinbar unmögliche Sachen möglich; er balanciert die Zeitung am Kinn, lässt die Ostereier fliegen und die Besen tanzen. Benny fragt, warum gerade der Osterhase die Eier bringt und singt auch ein Lied darüber. Gemeinsam mit den Kindern werden Ostereier gepeckt, geschält und gegessen und immer wieder taucht der Osterhase auf. Benny Barfuß ist eine Gratwanderung zwischen perfekter Technik, österlichem Unsinn und Mitmachtheater für das Kind in jedem von uns.

Mit dem Fahrrad von Österreich nach Australien

Parallel dazu zeigt das Spielbodenkino um 15.00 Uhr den abenteuerlichen Doku-Film „Austria2Australia“. Die beiden oberösterreichischen Hobby-Radler Andreas und Dominik nehmen das Publikum mit auf ihre verwegene Reise: Sie wollen mit ihren Rädern von Österreich nach Australien fahren, um die Welt zu erkunden – und das Verrückte daran ist: Sie tun es auch! Die beiden tauschen ihren Alltag gegen ein Nomaden-Dasein lassen Beruf, Freunde und Familie für ein Jahr voller Abenteuer hinter sich. Abgesehen von der Passage über das Meer wollen sie 18.000 km durch neunzehn Länder einzig und allein mit dem Fahrrad zurücklegen. Und sie sind hochmotiviert. Die Zuschauer erleben eine spannende Doku-Reise über 18.000 km, 19 Länder in 11 Monaten.

Algerischer Oscar-Beitrag

Ab 17.00 Uhr folgt im Spielbodenkino dann noch ein weiteres cineastisches Schmankerl: „Papicha“. Mounia Meddours sensibles und berührendes Coming-of-Age-Debütfilm-Drama „Papicha“ feierte Weltpremiere in der Section „Un Certain Regard“ in Cannes und wurde von Algerien für eine Nominierung, in der Oscar-Kategorie „Bester internationaler Film“, eingereicht. Der Film erzählt die Geschichte der 18-jährigen Studentin Nedjma inmitten des Bürgerkriegs in Algerien 1997. Nedjma weigert sich die Unterdrückung zu akzeptieren. Sie plant eine Modenschau auf dem Campus der Universität und widersetzt sich damit dem Verbot der radikalen Islamisten. Mit unermüdlichem (Über-)Lebenswillen kämpft die junge Frau fortan für Freiheit und Selbstbestimmung.

Veranstaltungstipp:

Karsamstag im Spielboden

Kindertheater Benny und der Osterhase ab 15.00 Uhr

Spielbodenkino: Austria2Australia ab 15.00 Uhr und Papicha ab 17.00 Uhr

Karten vorher reservieren

Alle Infos unter: www.spielboden.at

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Osterhasen, Bike-Abenteuer und mutige Frauen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen