Ostereiersuche im Frutzwald

"Osterhase" Jessica mit Annika und Elena bei der Eiersuche im Frutzwald.
"Osterhase" Jessica mit Annika und Elena bei der Eiersuche im Frutzwald. ©Juen
 „ Auf die Eier fertig los!“ unter diesem Motto fand am Karsamstag in der Markgemeinde die beliebte Ostereiersuche der Pfadfindergruppe Rankweil statt.
Ostereiersuche im Frutzwald

RANKWEIL Rund 80 Pfadfinder, Eltern und Helfer stellten sich in den Dienst der guten Sache und sorgten bei der großen Benefizveranstaltung zugunsten der Vorarlberger CliniClowns für einen reibungslosen Ablauf.
Die 14 bis 17jährigen Mädchen der Caravelles Rankweil rund um das Leiterinnen-Team Martina Maucher, Verena Nesensohn, Nadine Sonderegger und Elena Kielwein unterstützten bereits in den frühen Morgenstunden tatkräftig den Osterhasen und versteckten 6.000 bunt gefärbte Eier im Frutzwald.
Um Punkt 11 Uhr war es dann so weit – die österliche Eiersuche konnte beginnen.
Für die ausgezeichnete Verpflegung und das Kinderprogramm am Platz von Installateur Christian Dobler sorgte ein gut eigespieltes Team von freiwilligen Helfern der Pfadfindergruppe Rankweil. Die Eismanufaktur Kolibri unter Katarina Rankovic war mit einem mobilen Eiswagen vor Ort und unterstütze die Sozialaktion mit einer Spende.
Im Anschluss an die fröhliche Eiersuche wurden 90 Tombola-Preise, darunter ein Kinderfahrrad von der Firma Hervis, Ländle-Rundflüge, Eintrittskarten und Sachpreise verlost.
Der Dank der Hauptverantwortlichen und Gruppenleiterin Nicole Mayer galt Christian und Annelies Dobler (Installateur Dobler), Bürgermeister Martin Summer (Gemeinde Rankweil), Bürgermeister Karl Wutschitz (Gemeinde Sulz) und der Raiffeisenbank Rankweil, besonders jedoch Monika und Gebhard Flatz vom Sennhof. Sie stellten auch heuer wieder die gesamten Eier zur Verfügung.
Ein besonderer Höhepunkt, der bereits zum 12. Mal stattfindenden Veranstaltung waren jedoch die CliniClowns Frau Dr. Sünnile, Dr. Saperlott und Frau Dr. Erdbeerbrause.
Sie überraschten die 1100 Besucher darunter Peter Mück (Präsident der Vorarlberger Pfadfinder), Josef Schwab (ehemalige Obmann der Pfadfindergruppe Rankweil) mit Enkel Max, Jürgen Piazzi mit Sohn Maximilian, Stephan Frick mit Tochter Anja und Sohn Lukas, Markus Scheidbach und Vera Ropele mit Tochter Mayla und Sohn Jeremias, Marco Weiß mit den Töchtern Lena und Lotta, sowie die zahlreichen Vertreter der Pfadfindergruppe Fußach mit einem lustigen Auftritt. SIE

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Ostereiersuche im Frutzwald
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen