AA

„Os & the Sexual Chocolates“ begeisterten im Alten Kino

Am Ende des ersten Spieltags präsentierte die Marktgemeinde gemeinsam mit der Offenen Jugendarbeit und dem Alten Kino ein besonderes Rahmenprogramm.
Am Ende des ersten Spieltags präsentierte die Marktgemeinde gemeinsam mit der Offenen Jugendarbeit und dem Alten Kino ein besonderes Rahmenprogramm. ©Sigrid Juen
Vom 3. bis 5. Mai 2017 fanden in der neuen Turnhalle der Mittelschule die 33. Schulbasketballbundesmeisterschaften statt.
Konzert im Alten Kino

Rankweil. (sie) Am Ende des ersten Spieltags präsentierte die Marktgemeinde gemeinsam mit der Offenen Jugendarbeit und dem Alten Kino ein besonderes Rahmenprogramm und lud alle 18 Mannschaften zu einem besonderen Konzert ins Alte Kino ein.
Dabei begeisterte die Band „Os & the Sexual Chocolates“ mit Frontman und Gitarrist Oskar Weber, Christian Sonderegger (tr), Andreas Tschofen (keys), Antonio Della Rossa (b) und Raphael Keuschnigg (drums) die rund 200 Sportlerinnen und Sportler mit kraftvollem Funk und sattem Groove.
Das hohe musikalische Niveau der fünf Musiker, ihr unverwechselbarer Sound und ihre Power versetzte das jugendliche Publikum in gute Laune.
Unterstützt wurde die Band von den Tänzerinnen des „One Step Ahead“ Tanzvereins, die mit coolen Hip – Hop Moves für viel Spaß und ausgelassene Stimmung sorgten.
Unter den Gästen waren neben dem Organisator der Bundesmeisterschaften Peter Lins und Bundesreferent Hartmut Riser auch Landesreferent Andreas Khüny, Stefan Laimer (GF Arbeitskreis Baskettball), Stefan Hribar, Paul Schrottenbacher, Oliver Dünser, Mrkus Schneider, Walter Janisch, Racquel Del Rosario und Judith Mössler.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • „Os & the Sexual Chocolates“ begeisterten im Alten Kino
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen