Ortszentrumsgestaltung Sebastianswiese

„Next Step“ für Schauplatz Obst und Garten in Göfis.
„Next Step“ für Schauplatz Obst und Garten in Göfis. ©Tay Hagen
„Next Step“ für Schauplatz Obst und Garten in Göfis. 
Ortszentrumsgestaltung Sebastianswiese (2021)

GÖFIS Kürzlich startete die Umsetzung des Projekts Sebastianswiese. „Damit ist ein weiterer Meilenstein in der Zentrumsgestaltung gesetzt“, führt Bürgermeister Thomas Lampert aus. „Mit einem Finanzierungsanteil von fast 90 Prozent durch Förderungen und Sponsoring und einem hohen Anteil an Ehrenamtlichkeit reiht sich auch dieses Projekt in die Liste der Göfner Erfolgsgeschichten ein.“ Die Finanzierung von 120.000 Euro erfolgt durch Förderungen (LEADER und KIG 2020), Raiba Montfort und Pfarre Göfis. Auch die Gemeinde Göfis finanziert das Projekt mit, da es ebenfalls eine erforderliche Sanierungsmaßnahme betrifft. Zuletzt kümmerten sich ehrenamtliche Helfer um die Errichtung der Natursteinmauer.

Die Grundidee stammt aus dem Projekt „Schauplatz Obst und Garten“. Architektin Sonja Entner nahm dann die Planung in die Hand. „Im Zentrum von Göfis wurde bereits im Jahr 2015 die nebst dem Gemeindeamt gelegene asphaltierte Parkplatzfläche in eine gepflasterte Aufenthaltsfläche mit Sitzelementen umgestaltet“, erklärt Entner. Der so entstandene bugo-Platz ist zwischenzeitlich zu einem beliebten Treffpunkt in Ergänzung zum Raumangebot im bugo geworden und ist nun ein wesentlicher Bestandteil des Ortszentrums. Nun ist in Weiterführung der Zentrumsgestaltung ein Grünraum mit Sitzelementen analog zum bugo-Platz um die Sebastianskapelle geplant, der einerseits der Bevölkerung zum Verweilen dienen und andererseits der historischen Bausubstanz der Sebastianskapelle einen würdigen Rahmen bieten soll. Durch eine flächenoptimierte Neueinteilung der Parkplätze und Einbindung der bestehenden Zufahrt als Parkgasse wird es möglich, die Asphaltfläche zu reduzieren und die freiwerdende Fläche als Grünfläche zu nutzen. Die Flächenentsiegelung liefert die Grundlage für eine naturnahe und artenvielfältige Bepflanzung der Grünfläche mit heimischen Nützlingspflanzen für Insekten und Schmetterlinge. 

Zentrum wird Begegnungszone

Die Projektgruppe Schauplatz Obst & Garten widmet die Sebastianswiese dem Thema Bienen und lädt in Form einer Übersichtstafel im Bereich des neu entstehenden erweiterten Vorplatzes vor der Kapelle zum Rundgang durch ihr gesamtes Projekt ein. Im Zentrum von Göfis steht die Sebastianswiese als Wiese mit Obstbäumen im Kontrast zu den umliegenden Bauten und stellt mit der historischen Kapelle ein wertvolles Kleinod im Herzen von Göfis dar. In die Zukunft geschaut ist die Verbindung des Dorfplatzes mit der Sebastianswiese durch Zusammenschluss der bereits beidseitig vorhandenen Pflasterflächen entlang der Kirchstraße durch Pflasterung der Landesstraße im Zentrumsbereich die Vision, die das Zentrum von Göfis in eine großzügig gestaltete Begegnungszone verwandeln würde. TAY

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Göfis
  • Ortszentrumsgestaltung Sebastianswiese
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen