AA

Ortskern neu entwickeln

Ideen zuhauf: Gemeinderat Hannes Hackl, Bauamtsleiter Herbert Rösler und Vizebürgermeister Herbert Greussing.
Ideen zuhauf: Gemeinderat Hannes Hackl, Bauamtsleiter Herbert Rösler und Vizebürgermeister Herbert Greussing. ©Elke Kager Meyer/Gemeinde
Nenzinger Bevölkerung konnte im Rahmen eines Workshops Ideen einbringen

Der geplante, groß angelegte Umbau von Volks- und Mittelschule in Nenzing wird das Bild des Ortszentrums verändern. Auch in Bezug auf Verkehr und Mobilität sieht die Gemeinde Handlungsbedarf. In der Vergangenheit wurden bereits mehrere Konzepte zur Weiterentwicklung des Ortskernes erarbeitet. Um zu prüfen, ob diese noch zeitgemäß sind und vor allem, ob diese den Wünschen und Vorstellungen der Bevölkerung entsprechen, initiierte die Gemeindeverwaltung einen Beteiligungsprozess – vergangenes Wochenende fand nun die Auftaktveranstaltung statt. Alle Bürgerinnen und Bürger des Ortes wurden eingeladen, ihre Ideen zur Funktion und der Gestaltung des Ortskernes zu äußern. An fünf ausgewählten Plätzen im Ortskern befassten sich die Teilnehmenden intensiv mit der Situation vor Ort und notierten ihre Gedanken zu den Plätzen.

Man darf gespannt sein …

Die professionelle Auswertung der Ergebnisse dieser Veranstaltung wird ein externes Unternehmen vornehmen. Die nächsten Prozessschritte sind die Präsentation der Ergebnisse und die Zusammenführung der Ergebnisse mit bestehenden Konzepten, beziehungsweise neue Planungsarbeiten. „Ziel der Entwicklungsplanung ist es, den Nenzinger Ortskern attraktiv und bedürfnisgerecht weiterzuentwickeln“, so Bürgermeister Florian Kasseroler. Er möchte die Gelegenheit auch nutzen, sich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu bedanken. Die Resultate der Bürgerbeteiligung sollen in Empfehlungen an die Gemeindevertretung münden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Ortskern neu entwickeln
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen