AA

Orient trifft Okzident beim Sonntagsbrunch

Beim interkulturellen Sonntagsbruch „Orient trifft Okzident“ wartet ein reichhaltiges Buffet.
Beim interkulturellen Sonntagsbruch „Orient trifft Okzident“ wartet ein reichhaltiges Buffet. ©TF
Am kommenden Sonntag, den 26. November, findet ab elf Uhr im Pfarrsaal St.Karl bereits zum fünften Mal ein interkultureller Sonntagsbrunch statt.
Ems trifft Istanbul beim interkulturellen Brunch

Hohenems. Unter dem Motto „Orient trifft Okzident“ wird eine kulinarisch-musikalische Reise geboten, bei der ein Buffet mit landestypischen Speisen aus Österreich und der Türkei ebenso auf dem Programm steht wie ein Konzert der Musikgruppe „Istiklal Gecesi“, bei dem die Besucher ins Reich der Sinne von 1001 Nacht eintauchen können. Der Brunch wird heuer von der Offenen Jugendarbeit Hohenems (OJAH) mitgestaltet, die ihr Projekt „MENSCH“ präsentieren wird.

Frei nach dem Motto „Ems trifft Istanbul“ begegnen sich bei dieser von Vildan Ucar organisierten Veranstaltung Menschen aus verschiedenen Kulturen. Der Eintritt beträgt inklusive Frühstück für Erwachsene 16 Euro und für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren neun Euro. Tickets sind bei Vildan Ucar, über laendleticket.com sowie in allen Raiffeisenbanken und Sparkassen erhältlich. Weitere Informationen gibt Vildan Ucar unter Tel. 0699/19790327oder E-Mail ucarvildan1@gmail.com .

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Orient trifft Okzident beim Sonntagsbrunch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen