Orgelmusik in vielen Facetten

Am 25. Oktober ist die Männerschola der Stiftskirche St. Florian zu Gast in Dornbirn.
Am 25. Oktober ist die Männerschola der Stiftskirche St. Florian zu Gast in Dornbirn. ©Veranstalter
Am 27. September 2020 startet das 27. Internationale Festival „Symphonische Orgelkunst“.
27. Internationale Festival Symphonische Orgelkunst

Dornbirn. Bereits zum 27. Mal entlocken hochkarätige Künstler der berühmten Behmann-Orgel in der Stadtpfarrkirche St. Martin beim Internationalen Festival „Symphonische Orgelkunst“ ganz besondere Klänge. Die Konzertreihe wird eröffnet durch Andreas Jetter, Domorganist in Chur. Er spielt interessante Werke der Romantik, u.a. von Franz Liszt und Franz Schmidt.

Am 25. Oktober ist die Männerschola aus St. Florian/OÖ zu Gast in Dornbirn. Die „Messa breve“ des italienischen Komponisten und Oskarpreisträgers Nino Rota – bekannt durch seine über 150 Filmmusiken – bildet den Hauptpunkt des Konzertes. Der Leiter der Männerschola Matthias Giesen wird zum Abschluss eines der größten Orgelwerke von Max Reger interpretieren.

Festkonzert zum Abschluss

Seit 30 Jahren ist Rudolf Berchtel bereits als Kirchenmusiker an St. Martin tätig. Zu diesem Jubiläum spielt er am 22. November ein „Festkonzert“. Zur Aufführeng gelangen Werke des vor 150 Jahren geborenen Pariser Komponisten und Organisten an Notre-Dame, Louis Vierne. Zudem erklingen Stücke von Thomas Thurnher und Christine Szecsenyi, die beide auch als Organisten an St. Martin tätig sind.

Die Konzerte beginnen jeweils um 17 Uhr. Bis zum Sitzplatz gilt Mund-Nasen-Schutz-Pflicht. Das Festivalprogramm findet man unter: www.st-martin-dornbirn.at

27. Internationales Festival

Symphonische Orgelkunst 2020

St. Martin Dornbirn

Sonntag, 27. September, 17 Uhr

Orgelkonzert

Andreas Jetter, Chur

Sonntag, 25.Oktober, 17 Uhr

Konzert für Männerchor und Orgel

Schola Floriana (Stift St. Florian/OÖ)

Matthias Giesen, Leitung und Orgel

Sonntag, 22. November, 17 Uhr

Orgelkonzert

Rudolf Berchtel, Dornbirn

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Orgelmusik in vielen Facetten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen