AA

Orgelabend am 12. Mai: Die Orgel lacht nach acht

Die bereits renovierte „Provikar-Lampert-Gedächtnisorgel“ in der Pfarrkirche St. Luzius in Göfis.
Die bereits renovierte „Provikar-Lampert-Gedächtnisorgel“ in der Pfarrkirche St. Luzius in Göfis. ©B. Koeck
Göfis. (BEK) Am kommenden Freitag, 12. Mai 2017 laden die Göfner Organisten alle Interessierten zum Orgelabend "Die Orgel lacht nach acht" - Beginn ist natürlich um acht nach acht. 

Die Göfner Organisten laden zu einem außergewöhnlichen Orgelabend in der Pfarrkirche St. Luzius ein. Anlass dazu ist die bereits erfolgte Renovierung der „Provikar-Lampert-Gedächtnisorgel“. Der Abend bietet eine unterhaltsame Mischung von Orgelstücken, die nicht für den liturgischen Gebrauch komponiert worden sind.

Die Organisten sind Jitka Natter, Elmar Natter, Martin Loretz, Markus Natter und Helmut Sonderegger. Sie möchten sich mit diesem Benefizabend für die gelungene Renovierung der Göfner Orgel bedanken und freuen sich auf zahlreiche neugierige Zuhörer. Durch den Abend führt Rainer Nägele.

Die freiwilligen Spenden tragen zur Deckung der Renovierungskosten bei.

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Göfis
  • Orgelabend am 12. Mai: Die Orgel lacht nach acht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen