Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ordination für Nicht-Covid-19-Infekte im Messegelände

Neue Ordination für Nicht-Covid-19-Fälle in der Messehalle 5
Neue Ordination für Nicht-Covid-19-Fälle in der Messehalle 5 ©VN
In den nächsten Wochen werde es zur Behandlung "akuter Infekte, die nicht mit dem Coronavirus in Verbindung stehen" in der Messehalle 5 im Messegelände Dornbirn eine eigene Infektionsordination geben. Das teilt die Ärztekammer in einer Aussendung am Donnerstag mit.
Mehr als 2.000 Corona-Infizierte in Österreich

Sie werde mit dem heutigen Donnerstag 14 Uhr öffnen. Diese Maßnahme sei eine Reaktion auf die bevorstehende "massive Zunahme" an schwerkranken Coronavirus-infizierten Menschen. Die neue Ordination im Messegelände sei eine Anlaufstelle für alle Infekte, die derzeit nach der Falldefinition keine Coronavirus-Infektionen sind, jedoch zwingend ärztliche Hilfe benötigen (keine Bagatellfälle).

Keine Selbstzuweisungen

In der zentralen Infektionsordination werden sowohl Kinder als auch Erwachsene behandelt. Diese wird von Montag bis Sonntag betrieben. Die Öffnungszeiten werden laut Ärztekammer dem Bedarf entsprechend angepasst. Eine Selbstzuweisen durch Patienten ist allerdings nicht möglich. Nur Ärzte und Spitalsambulanzen - und die Hotline 1450 - können Patienten überweisen. „Die Ressourcen sind begrenzt und müssen für akute Beschwerden genützt werden. Es finden dort daher auch keine Kontrolluntersuchungen statt“, so Dr. Jonas.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Ordination für Nicht-Covid-19-Infekte im Messegelände
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen