AA

Ordentliche Generalversammlung (OGV) des Krippenvereins Lustenau

Der scheidende Obmann des Lustenauer Krippenvereins, Erich Kirner (links), wurde zum Ehrenobmann ernannt - rechts im Bild der neue Obmann Kurt Hofer und Roland Heinzle
Der scheidende Obmann des Lustenauer Krippenvereins, Erich Kirner (links), wurde zum Ehrenobmann ernannt - rechts im Bild der neue Obmann Kurt Hofer und Roland Heinzle ©Krippenverein Lustenau
Lustenau. Bei der am 17. Jänner 2014 abgehaltenen OGV im Foyer des Reichshofsaales in Lustenau konnte Obmann Kurt Hofer neben zahlreich erschienenen Mitgliedern Bürgermeister Dr. Kurt Fischer, den Kulturreferenten der Marktgemeinde Lustenau, Daniel Steinhofer, den Kulturamtsleiter Helmut Gassner, den Obmann des Landeskrippenverbandes, Josef Hagen, Abordnungen der Krippenfreunde vom KV Hard und KV Rheindelta, begrüßen.
OGV 2014 des Lustenauer Krippenvereins

Der Bericht des Kassiers Kurt Schwarz fiel für das abgelaufene Vereinsjahr sehr erfreulich aus. Der Kassier und der gesamte Vorstand wurden einstimmig für das vergangene Jahr entlastet. Der Tätigkeitsbericht 2013, vorgetragen von Marisa Dobler, der Stellvertreterin der Schriftführerin, ließ das vergangene Krippenjahr Revue passieren. Dazwischen wurden die Besucher vom Team des Restaurants „Schmugglar” mit Schnitzeln und Kartoffelsalat gestärkt.

Peter Hämmerle als Obmann-Stellvertreter stellte anschließend noch die Aktivitäten des laufenden Jahres vor, wobei das Augenmerk besonders auf interne Schulung und Weiterbildung liegt. Bei der Krippenausstellung 2014 wird es eine Sonderausstellung „100 Jahre Hans Vetter” geben.

Ehrungen:

Silbernes Ehrenzeichen für 25 Jahre Mitgliedschaft – Eduard Alge, Franz Geser, Gebhard Hämmerle, Anton König, Ingo Sonnweber

Silbernes Ehrenzeichen für 15 Jahre als aktiver Helfer – Siegfried Bösch

Goldenes Ehrenzeichen für 25 Jahre als aktiver Helfer – Roland Heinzle

Goldenes Ehrenzeichen und Ehrenmitgliedschaft – Hermann Grabher

Für seine langjährigen Verdienste für den KV Lustenau wurde der scheidende Obmann Erich Kirner zum Ehrenobmann ernannt.

Nach den Ehrungen standen Neuwahlen auf der Tagesordnung. Der neue Vorstand wurde auf drei Jahre einstimmig gewählt.

Obmann – Kurt Hofer

Obmann-Stellvertreter – Peter Hämmerle

Schriftführerin – Marisa Dobler

Schriftführerin-Stellvertretung – Daniela Lenarcic

Kassier – Kurt Schwarz

Material- u. Maschinenwart – Gerhard Naier

Anschließend erfolgte das schon traditionelle Preisjassen, bei welchem es wieder tolle Preise, gesammelt von Rosilde Hollenstein, zu gewinnen gab. Sieger wurde Obmann-Stellvertreter Peter Hämmerle.

www.krippe-lustenau.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Ordentliche Generalversammlung (OGV) des Krippenvereins Lustenau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen