AA

Orange the World in Wolfurt

©Jucoli
Gewalt gegen Frauen zählt nach wie vor zu den am weitesten verbreiteten Menschenrechtsverletzungen. Weltweit erleidet jede dritte Frau im Laufe ihres Lebens physische, psychische oder sexualisierte Gewalt. 
Orange the World in Wolfurt

Die UN-Kampagne „Orange the World“ macht während der „16 Tage gegen Gewalt an Frauen“ auf diese alarmierenden Zahlen aufmerksam. Die Initiative findet jährlich zwischen dem 25. November (Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen) und dem 10. Dezember (Internationaler Tag der Menschenrechte) statt.

Wolfurt beteiligt sich bereits seit mehreren Jahren aktiv an dieser Kampagne und setzt sichtbare Zeichen. Auch in diesem Jahr unterstützten wir die Initiative. Verschiedene Einrichtungen haben besondere Aktionen ins Leben gerufen:

  • Im Buch & Spiel konnten Interessierte humorvolle Kurzvideos von genialen Frauen, die Großes vollbracht haben, in der Geschichtsschreibung jedoch unterbewertet sind, ansehen. Vielen Dank an die Firma AV Solutions, die den Bildschirm für diese Initiative gesponsert hat. Zudem wurden verschiedene Bücher aus unterschiedlichen Rubriken zum Thema „Gewalt an Frauen“ präsentiert.
  • In der Mittelschule Wolfurt wurde ein Tanz für die Frauenrechte aufgeführt: In einem bemerkenswerten Engagement für Gleichberechtigung und Respekt haben die Schülerinnen der 3b und 3d Klassen der Mittelschule eine Tanzperformance zu dem Lied “Orange” (Stand Up For Women) von Marcharie aufgeführt und ein Video dazu produziert. Die Tanzperformance war ein kraftvolles Symbol für Hoffnung und Courage. Besonderen Dank verdienen die Lehrerinnen Melanie Egger, Rebecca Eugster und Silvana Opacic, deren tatkräftige Unterstützung für die Mädchen unerlässlich war. Die Gemeinde unterstützte diese Initiative mit Lichttechnik, orangefarbenen T-Shirts und Fahnen.
  • Das wawa bot mehrere Aktionstage: Unter anderem gab es verschiedene Filme zu sehen, eine Fotoserie mit Schminkaktion und einen Selbstverteidigungskurs mit der Firma Marent.
  • Die Community Nurses schmückten ihr Kleines Haus“ vor dem Seniorenheim ganz im Zeichen von Orange the World, um ein sichtbares Zeichen zu setzen.
  • Vor dem Rathaus wurde zudem wieder die orange Fahne gehisst.

„Fairness und gegenseitiger Respekt sind unverzichtbare Werte in unserer Gesellschaft. Diese vielfältigen Aktionen sind sichtbare Zeichen für Zusammenhalt und gegen die Gewalt an Frauen und Mädchen. Danke an alle Beteiligten für eure Kreativität und die Umsetzung der Ideen!“, so Bürgermeisterin Angelika Moosbrugger.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Orange the World in Wolfurt