Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Operetten-Premiere mit Feingefühl

Mit tosendem Applaus wurde das gesamte Musiktheater Ensemble nach der Premiere belohnt!
Mit tosendem Applaus wurde das gesamte Musiktheater Ensemble nach der Premiere belohnt! ©veronika Hotz
Premierenbilder aus dem "Land des Lächelns"

Götzis / Die zahlreichen Premierengäste waren begeistert von der Operettenpremiere “Land des Lächelns” in Götzis – die Lehar Operette in drei Akten feierte kürzlich in der Kulturbühne AMBACH seine Premiere.

Die zarte Liebesgeschichte zwischen der europäischen Gräfin Lisa (Doris Drechsel) und dem chinesischen Prinzen Sou-Chong (Byoung Nam Hwang) wurde gekonnt inszeniert von Regisseur Norbert Mladek. Mit rotem Teppich, Fackeln und Bambus wurden die Besucher empfangen. Das Musiktheater-Orchester unter der Leitung von Nikolaus Netzer beeindruckte neben Bürgermeister Werner Huber und seinen Koblacher Amtskollegen Fritz Maierhofer auch Kulturgemeinderat Christoph Kurzemann mit Margit, Vizebürgermeister Clemens Ender mit Barbara und Wolfgang und Elisabeth sowie Thomas Wolber.
Das “Land des Lächelns” berührte am Premierenabend durch die beachtliche Leistung der Solisten und des Musiktheater-Chores unter der Leitung von Andre Vitek. Von den authentischen chinesischen Kostümen (Emilia Gil Rodriguez) und von den starren chinesischen Traditionen zeigten sich auch Margit Hinterholzer (designierte Musiktheater Präsidentin), Karlheinz Kindler (Sparkasse Feldkirch), Jose Oberhauser mit Doris und Christian Fröwis mit Barbara beeindruckt. Alfred Mayer, Markus Ellensohn, Martin Frontull, Andreas Giesinger und GF Vizepräsident Alwin Riedmann gratulierten Produktionsleiterin Astrid Liepert und Regisseur Norbert Mladek zur gelungenen Operettenpremiere.

Weitere Aufführungen noch bis Sonntag, 17. Oktober
www.mtvo.at
Kartenvorverkauf bei allen Sparkassenfilialen

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Operetten-Premiere mit Feingefühl
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen