Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Open Doors Brauerei

Beim Gelände der Brauerei Frastanz ging gestern voll die Post ab
Beim Gelände der Brauerei Frastanz ging gestern voll die Post ab
Gestern fand das große Frastanzer Bockbierfest am Brauereigelände statt, zu welchem über 1.000 geladene Gäste erschienen und sich am traditionellen Bockbieranstich erfreuten.
Open doors Brauerei Frastanz

Für den “normalen” Bürger fand dann ein großes Rahmenprogramm mit Musikunterhaltung und Spielebereich für die Jugend statt. Auf besonderes Interesse beim Publikum stieß die Betriebsführung, wo Einblicke in den Brauprozess angefangen von der Schrotmühle, wo das Malz zerkleinert und mit Wasser eingemaischt wird, bis zum Blick in die schönen Kupferkessel im Sudhaus. Dort vollzieht sich die Überführung fester Malzbestandteile in die flüssige Form.

Besonders interessant war dann die Flaschenfüllerei, wo das Bier in Flaschen gefüllt wird. Die Flaschen werden dort gereinigt, kontrolliert, gefüllt, etikettiert und in Kisten gestellt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen