AA

OÖ: FPÖ-Regierungsmitglieder mit Coronavirus infiziert

Oberösterreichs FPÖ-Regierungsmitglieder infiziert.
Oberösterreichs FPÖ-Regierungsmitglieder infiziert. ©APA/FOTOKERSCHI.AT/WERNER KERSCHBAUMMAYR
Die zwei oö. FPÖ-Regierungsmitglieder, LH-Stellvertreter Manfred Haimbuchner und Landesrat Günther Steinkellner, wurden positiv auf das Coronavirus getestet.

Vor der Landtagssitzung am Donnerstag hatten sich alle Teilnehmer freiwillig testen lassen. Nach Bekanntwerden des positiven Schnelltests bei Steinkellner wurde ein PCR-Abstrich genommen, der eine Coronavirus-Infizierung bestätigte. Ebenso wie die namentlich vorerst nicht genannte zweite positive Person befindet sich der Landesrat in Quarantäne.

Haimbuchner und Steinkellner positiv auf Corona getestet

Auch Haimbuchner entschied daraufhin, sich vorsorglich für die kommenden Tage in freiwillige Selbstisolation zu begeben. Am Nachmittag kam dann die Bestätigung, dass auch er positiv ist, das ergab ein PCR-Test. Sowohl er als auch Steinkellner zeigten bisher keine Symptome.

(APA/Red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • OÖ: FPÖ-Regierungsmitglieder mit Coronavirus infiziert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen