Online-Kindergarten in Frastanz

Sandra Ebenhoch (li.) und Daniela Tiefenthaler (re.) haben bereits selbst einen Regenbogen an die Fenster der Kinderservice-Stelle im Rathaus gemalt.
Sandra Ebenhoch (li.) und Daniela Tiefenthaler (re.) haben bereits selbst einen Regenbogen an die Fenster der Kinderservice-Stelle im Rathaus gemalt. ©Marktgemeinde Frastanz
Auf Initiative der Kinderservice-Stelle im Rathaus hat die Marktgemeinde Frastanz einen Online-Kindergarten auf der Gemeinde-Website eingerichtet.

Unter dem Link www.frastanz.at/onki bieten die PĂ€dagoginnen und Assistentinnen der Marktgemeinde Frastanz Tipps zu AktivitĂ€ten fĂŒr zuhause. Der Online-Kindergarten wird laufend mit Ideen, Geschichten, Rezepten uvm. fĂŒr Eltern und Kinder aktualisiert.

Schon bisher wird den Frastanzer Kindern von ihrem Kindergarten regelmĂ€ĂŸig Post mit kleinen Aufgaben und Ideen nach Hause geschickt oder vorbeigebracht. „Mit dem ONKI stellen wir den Familien einen weiteren Ideen-Pool fĂŒr den Zeitvertreib online zur VerfĂŒgung. Uns ist dabei wichtig, dass die VorschlĂ€ge leicht und mit wenig oder keinem
Material umzusetzen sind “, erklĂ€ren Sandra Ebenhoch und Daniela Tiefenthaler von der Kinder-Servicestelle im Rathaus Frastanz.

Marktgemeindeamt Frastanz, T +43/(0)5522/51534-0, marktgemeindeamt@frastanz.at, www.frastanz.at

home button iconCreated with Sketch. zurĂŒck zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frastanz
  • Online-Kindergarten in Frastanz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen