AA

„One Woman-Show“ bei Dornbirns Schwimmerinnen

Anna Burtscher von der TS Dornbirn Schwimmen überzeugte mit guten Leistungen bei der Ö-Nachwuchsmeisterschaft.
Anna Burtscher von der TS Dornbirn Schwimmen überzeugte mit guten Leistungen bei der Ö-Nachwuchsmeisterschaft. ©TSDS
Letzte Woche fanden in Salzburg die Österreichischen Nachwuchsmeisterschaften im Schwimmen statt.
„One Woman-Show“ bei Dornbirns Schwimmerinnen

Dornbirn. Heuer ging es für die TS Dornbirn mit nur einer „1-Frau-Mannschaft“ zu den österreichischen Meisterschaften der Nachwuchsklassen. Anna Burtscher war die Auserwählte, die den Dornbirner Schwimmverein beim Event vertreten durfte. Burtscher ging über 200m Freistil, 100m Schmetterling, 100m Freistil und 200m Rücken an den Start. Trotz einem beeinträchtigten Training aufgrund einer Kreuzbandriss-Verletzung kurz vor Weihnachten, setzte sich die Schwimmerin gut in Szene setzen. „Leider reichte es dieses Mal knapp nicht für einen Platz auf dem Podest, trotzdem gratulieren wir Anna recht herzlich zu ihren hervorragenden Leistungen“, betonte Stv.-Obmann Siegfried Kernbeiß von de TS Dornbirn Schwimmen.

Burtscher erreichte in den Disziplinen 200 m Freistil den 10. Rang, in 100m Schmetterling den 6. Rang, in 100m Freistil den 4. Rang und in 200m Rücken ebenfalls einen 10. Rang. Aus Vorarlberg qualifizierten sich durch das Erreichen der Limit-Zeiten neben Anna Burtscher auch noch Anabel Huth und Maria Höfle vom Schwimmclub Bregenz. Huth durfte bei diesen Meisterschaften gleich über zwei Medaillen jubeln – eine Silbermedaille und eine Bronzemedaille in der Altersklasse AK 13. (cth)

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • „One Woman-Show“ bei Dornbirns Schwimmerinnen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen