AA

ONE startet Kampagne zur Markenumstellung

©One
Die bevorstehende Markenumstellung von ONE auf Orange geht in die heiße Phase. Am 1. September startet das Unternehmen die Ankündigungskampagne für die Markenumstellung.

Seit Juni tritt ONE bereits als “Mitglied der Orange Familie” auf. Ab Montag wird mit der Botschaft “ONE wird mehr. ONE wird Orange” erstmals die künftige Marke Orange österreichweit beworben. Der Termin für den tatsächlichen Marken-Relaunch steht noch nicht fest.

“Seit neun Monaten bereitet das gesamte Unternehmen mit Hochdruck die Umstellung vor. Am Montag beginnt der nächste Akt”, erläutert ONE CEO Michael Krammer den Start der Ankündigungsphase. ONE setzt damit den Auftakt zu einer der größten Werbekampagnen in Österreich 2008.

Insgesamt werden in den nächsten Wochen allein im Rahmen der Ankündigungskampagne knapp 2.000 mal TV- und Radiospots laufen, über 300 Inserate erscheinen und knapp 4.000 Plakate und Citylights das Straßenbild prägen. Alle bestehenden Vertragskunden erhalten darüber hinaus ein persönliches Schreiben. Die Information sämtlicher Wertkartenkunden erfolgt per SMS.

“Was uns die Einbindung in das Netzwerk der Weltmarke Orange bringt, haben wir in den vergangenen Wochen bereits angedeutet. Echtes Handy-TV, das iPhone3G von Apple und die neuen Blackberry®-Lösungen sind ein erster Vorgeschmack auf das, was noch kommen wird”, betont Krammer.

Weltweit betreut die Orange Gruppe auf allen fünf Kontinenten nahezu 120 Millionen Kunden in den Bereichen Mobilfunk, Internet und Festnetz und setzt mit über 8.300 Patenten Maßstäbe in der Telekommunikation.

Auch wenn Orange viel Neues bringt, bleiben für die Kunden wesentliche Dinge gleich. Sie behalten ihr Handy und ihre Telefonnummer samt Vorwahl “0699” ebenso wie ihren aktuellen Tarif, ihren Vertrag, die SIM-Karte, ihren Abbuchungsauftrag, ihr Wertkartenguthaben, Geräte-Garantien oder auch ihre Bonusstufe im Treueprogramm NEW ONE.

Der Termin für den tatsächlichen Markenwechsel ist noch nicht endgültig fixiert. “Um unseren Kunden die bestmögliche Qualität zu bieten, halten wir uns für das eigentliche Umstellungsdatum noch mehrere Optionen offen”, so der ONE CEO. “Alle ONE Kunden werden, ebenso wie die Öffentlichkeit, jedoch rechtzeitig über den Termin informiert”, verspricht Krammer.

ONE Facts & Figures

Seit seinem bundesweiten Start am 26. Oktober 1998 hat ONE als erster österreichweiter Anbieter der GSM 1800-Technologie im österreichischen Mobilfunkmarkt deutliche Akzente gesetzt. Mitte 2008 zählte ONE (inkl. YESSS!) rund 850 Mitarbeiter und ca. 2 Mio. Kunden. Bei seinen Produkten und Dienstleistungen legt ONE großen Wert auf Einfachheit, Klarheit, Benutzerfreundlichkeit und Qualität. Das mobile Breitband-Angebot H.U.I. ist mittlerweile Synonym für mobiles Internet am Markt, die einfach verständlichen Plaudertaschen-Tarife erweisen sich als weiterer Verkaufsschlager. ONE ermöglichte als erster österreichischer Anbieter den Download ganzer Musikstücke auf UMTS Handys über seine mobile Entertainment Plattform http://www.ladezone.at. Echtes Fernsehen am Handy mit DVB-H ist einer der ersten konkreten Vorteile, die ONE als Mitglied der Orange Familie seinen Kunden bereits zum Start der EURO 2008 ermöglicht. Im Business-Bereich ist ONE Marktführer bei der Mobilen Nebenstellenanlage, die eine kostengünstige und flexiblere Alternative zum Festnetz darstellt und mit Mobiles Festnetz eine ideale Festnetzersatzlösung für Kleinstunternehmen bietet. ONE eröffnete als erster österreichischer Mobilfunkbetreiber eigene Shops und hat mit mehr als 80 ONE Worlds die meisten eigenen Vertriebsstellen. ONE verfügt über eine Netzabdeckung von 98 Prozent im Bereich GSM/GPRS. Ende 2007 hat ONE alle Orte mit über 5.000 Einwohnern und 80 Prozent aller Gemeinden mit mehr als 2.000 Einwohnern mit Mobilem Breitband versorgt. Zu ONE gehören die 100prozentigen Töchter YESSS! und ONE Bank GmbH. Weiters ist ONE mit 16,67 Prozent an der paybox Austria GmbH und mit 25,1 Prozent an der eety-Telecommunications GmbH beteiligt. Der Mobilfunkumsatz betrug im Jahr 2007 624 Mio. Euro. Bis Ende 2007 investierte das Unternehmen mehr als 2 Mrd. Euro. Eigentümer von ONE sind Mid Europa Partners (65 %) und Orange (35 %).

Quelle: Pressetext.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Technik News
  • ONE startet Kampagne zur Markenumstellung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen