Oma Lilli hat sich „getraut“

Eine Traumhochzeit
Eine Traumhochzeit ©Christof Egle
Premiere des neuen Kabarett auf der Kulturbühne AmBach
Premiere Oma Lilli

Götzis. Christian Mair hat sich in den vergangenen Jahren einen Namen gemacht. Zuerst mit seinen Auftritten als Kaiser Christian, verzückt er auch immer wieder die Kinder mit seinem Kasperletheater. Bereits seit einigen Jahren schlüpft er aber besonders gerne in seine Rolle als Oma Lilli, wobei dann stets für viel Humor und Abwechslung auf der Bühne gesorgt ist. Mühte sich die schrullige Oma Lilli im vergangenen Jahr noch mit Tochter Irma, ist sie nun der große Liebe verfallen. Paul Rüdisser (Marcus Harm) hat es ihr angetan, eine Kontaktanzeige war die Grundlage der Beziehung. Gleich zu Beginn lädt Oma Lilli das Publikum zum großen Höhepunkt der Hochzeit auf die Bühne, Hochzeitsnacht inklusive. Nach diesem großen Liebesbeweis verfallen die beiden aber Schritt für Schritt in den normalen Alltag.

Christian Mair begeistert in seiner Paraderolle als liebenswerte aber gleichzeitig manchmal sture Oma Lilli, Markus Harm ist der kongeniale Partner auch ihm scheint die Rolle als mindestens gleich schrulliger Ehepartner Paul Rüdisser wie auf den Leib geschnitten. Regie beim Hochzeitsreigen führt Leander Marxer. Das Paar geht nun auf große Hochzeitsreise durch das Ländle. Tickets gibt es bei allen Sparkassen und Raiffeisenbanken, beim Musikladen sowie bei Ländleticket. Die genauen Termine sind dem Internet zu entnehmen: http://www.comedykuenstler.at/oma-lilli/#termine CEG

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Oma Lilli hat sich „getraut“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen