AA

Olympiazentrum wird Stützpunkt für das Judo

©Judoverband

Das Olympiazentrum in Dornbirn wird Vorarlbergs erster ÖJV-Stützpunkt.

Auf Antrag des Judolandesverbandes Vorarlberg wurde das Olympiazentrum Dornbirn als ÖJV-Stützpunkt vom Österreichischen Judoverband anerkannt. Durch das neue Leistungssportkonzept des ÖJV wurden klare Kriterien für ÖJV-Stützpunkte, wie etwa einen angestellten ÖJV-Stützpunkttrainer, ein Dojo mit genügend Mattenfläche und Zugang zu einer Kraftkammer, festgelegt. Mit dem Olympiazentrum Dornbirn konnte der Judolandesverband Vorarlberg alle notwendigen Kriterien erfüllen und somit das erste Ziel von JLV-Präsidenten Lukas Fleisch erreichen.

Stützpunkte als entscheidende Basis für die Entwicklung von Judoka

Als neuer Stützpunkt wird der Trainingsbetrieb in Dornbirn qualitativ aufgewertet. Durch das Zusammentreffen von Kader-Athleten aus verschiedenen Bundesländern können die Sportler sich deutlich verbessern. Daneben können Judo-Talente frühzeitig entdeckt und gefördert werden. Außerdem wird der vom JLV gestellte Stützpunkttrainer Teil des ÖJV-Trainerteams und somit auch durch den ÖJV gefördert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Olympiazentrum wird Stützpunkt für das Judo
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen