Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Oktoberfest für Vierbeiner im Wiener Hundeladen

Bilderbox
Bilderbox
Zwei Tage vor der Münchener Wies’n wird es auch in Wien ein Oktoberfest geben - für Hunde! Motto: „Wackeldackel auf der Hundewies’n“ - Feier am 20. September.

Der erste Laden für Vierbeiner in der Bundeshauptstadt, der „Bunte Hund“, lädt am 20. September ab 19.00 Uhr zu Hundebrezen mit Thunfisch und Oktoberfestherzen aus Leber. Für die Hundebesitzer gibt es dagegen zünftigen Gerstensaft samt Weißwurst – und für Dackelhalter sogar Freibier.

Organisiert wird das bajuwarische Treiben von der Geschäftsführerin des „Bunten Hundes“, Manuela Knirsch, die selbst aus der Nähe von München stammt. Das Motto der Veranstaltung:
„Wackeldackel auf der Hundewies’n.“

Zeitgleich zum Fest findet im Hundeladen eine Vernissage statt. Die Bilder der in Wien ansässigen Malerin E.K. Lorenzi zeigen unter anderem Dackel im Dirndl. Die Künstlerin übernimmt laut Knirsch auch Auftragsarbeiten und malt den vierbeinigen Liebling in jeder gewünschten Tracht.

Ganz generell zeigt sich Knirsch als Chefin des im Mai eröffneten Hundeladens zufrieden mit der bisherigen Geschäftsentwicklung. Sowohl das kleine Kaffeehaus „Sitz!“, als auch die Hundesittervermittlung oder das Reisebüro für vierbeinerfreundliche Hotels und Hausboote würden von der Kundschaft angenommen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Tiere
  • Oktoberfest für Vierbeiner im Wiener Hundeladen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen