OJAD setzt konsequent auf Klimaschutz

Dass klimaschonendes Reisen Spaß machen kann, erlebten Jugendliche mit der OJAD in diesem Sommer.
Dass klimaschonendes Reisen Spaß machen kann, erlebten Jugendliche mit der OJAD in diesem Sommer. ©OJAD
 Jugendliche reisen mit dem Zug nach Holland und erkunden das Land mit dem Fahrrad.

 

Dornbirn. Wer reisen will, soll das doch lieber klimaschonend tun, sagen sich die Jugendlichen der Offenen Jugendarbeit Dornbirn. Bei ihrer Fahrt im Zug nach Holland gingen sie gleich selbst mit gutem Beispiel voran und waren begeistert. Wie sich die niederländische Fahrradkultur anfühlt, wollte die Gruppe Jugendlicher anlässlich der fünftägigen Reise vor Ort erleben. In Begleitung durch die Mobile Jugendarbeit der OJAD radelten sie etwa 500 Kilometer durch das Land und empfanden diese Art unterwegs zu sein als eine Bereicherung. „Es war spannend, auszuprobieren, wie wir uns ohne Navigationssystem zwischen Utrecht, Den Haag und Amsterdam orientieren können“, so einer der Teilnehmer. Sie spornten sich gegenseitig zu kleinen Radrennen an, was den Spaß im flachen Gelände zusätzlich steigerte und schließlich im Heißhunger auf die leckere holländische Küche gipfelte.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • OJAD setzt konsequent auf Klimaschutz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen