Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ohne Worte die Lachmuskeln kitzeln

Die Compagnia Baccalà beeindruckt mit Akrobatik und Humor.
Die Compagnia Baccalà beeindruckt mit Akrobatik und Humor. ©Caravan
Am Freitag gibt es wieder mehrfach prämiertes Circustheater im Lustenauer Freudenhaus.
Ohne Worte die Lachmuskeln kitzeln

Lustenau. Einen Abend lang ausgiebig lachen, das können wir im Moment wohl alle gut brauchen. Gelegenheit dazu gibt es am Freitag in Lustenau. Da gastiert mit dem schweizerisch-sizilianische Duo Compagnia Baccalà erneut ein außergewöhnliches Circustheater im Freudenhaus.

Das Publikum darf sich nach dem umjubelten Auftritt der Compagnie Maraña, die letzten Donnerstag und Freitag die Besucher mit ihrer eindrucksvollen Performance begeisterte, auf einen unterhaltsamen Abend ganz im Zeichen von zeitgenössischer Clownskunst, Theater und Zirkus freuen. „Trotz Einschränkungen fanden letzte Woche zahlreiche Besucher den Weg ins Freudenhaus. Es war fantastisch, farbenprächtig mit tänzerischen und akrobatischen Einlagen – alles in allem eine sehr eindrucksvolle Veranstaltung“, freute sich Roman Zöhrer vom Freudenhaus-Team.

Ausgezeichnet mit 15 Preisen

Genauso eindrucksvoll geht es nun am Freitag weiter. Die preisgekrönte Compagnia Baccalà, bestehend aus Simone Fassari und Camilla Pessi, hat mit dem über 600 Mal in über 50 Ländern aufgeführten Programm „Pss Pss“ moderne Clowngeschichte geschrieben, eine Vielzahl an Preisen gewonnen und zu (Lach-) Tränen gerührt. Zwar ohne Worte, dafür aber mit einer ordentlichen Portion Drama und noch viel mehr Witz stolpern die beiden über die Bühne und direkt in die Herzen des Publikums. „Erfinderisch, brillant und mit einer meisterlichen Verbindung von Akrobatik und Clownkunst wandeln sie auf den Spuren von Charly Chaplin und Buster Keaton, dabei beeindrucken sie ganz nebenbei mit extremer Körperbeherrschung“, so Zöhrer vom Freudenhaus und verspricht eine Show, wie sie die Welt noch nicht gesehen hat.

Das Freudenhaus-Team freut sich auf zahlreiche Besucher.

 

Compagnia Baccalà – Pss Pss

Clown- & Circustheater | Italien, Schweiz

Freudenhaus Lustenau

Freitag, 25.9. | 20:00

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Ohne Worte die Lachmuskeln kitzeln
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen