AA

OGV muss auch Krut ihobla absagen

Der OGV Schopf in Altach bleibt in diesem Jahr für Veranstaltungen geschlossen
Der OGV Schopf in Altach bleibt in diesem Jahr für Veranstaltungen geschlossen ©Michael Mäser
Auch die traditionelle Herbstveranstaltung der Altacher Gartenfreunde kann in diesem Jahr nicht stattfinden.

Altach. Hobel, Kraut und Räben waren schon vorbereitet – die Auflagen der Bezirkshauptmannschaft waren allerdings zu groß und so musste der Obst- und Gartenbauverein auch das traditionelle „Krut & Räba ihobla“ absagen. 

Dieses Jahr keine Veranstaltungen mehr

Nachdem der Vorstand des Obst- und Gartenbauverein zu Jahresbeginn ein umfangreiches Kursprogramm festgelegt hatte, kam Anfang März die Hiobsbotschaft der Regierung und in weiterer Folge mussten alle Veranstaltungen abgesagt werden. Strenge Heimquarantäneauflagen für die Bevölkerung zum Schutz vor Infektionen wurden auferlegt mit Konsequenzen auch für den OGV-Altach. So musste Mitte April die geplante Generalversammlung ebenso abgesagt werden wie der im September geplante Mostheurige. „Die von den Behörden verlangten Auflagen wie Abstand halten oder Masken tragen konnten von uns nicht garantiert werden und so mussten wir alle Veranstaltungen absagen“, so OGV Obmann Herbert Wehinger. Nun musste auch das seit über 20 Jahren im Oktober stattfindende „Krut & Räba ihobla“ abgesagt werden. Obmann-Stellvertreter Josef Giesinger: „Die Bezirkshauptmannschaft verlangte die Überwachung der Abstandsregel und dass bei jedem Wechsel der Hobelplatz nicht nur sauber geputzt, sondern auch zusätzlich gründlich desinfiziert werden müsste“. Wegen dieser widriger Umstände sieht sich die Vereinsführung des OGV Altach veranlasst, heuer keine Kurse und Veranstaltungen mehr abzuhalten und die künftige Ausrichtung aller Aktivitäten auf das kommende Jahr zu fokussieren. MIMA 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Altach
  • OGV muss auch Krut ihobla absagen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen