AA

OGV des Krippenverein Lustenau

Otto Hollenstein, Kurt Hofer, Martin Feistenauer
Otto Hollenstein, Kurt Hofer, Martin Feistenauer ©Barbara Steinhofer
Der Krippenverein Lustenau lud zur alljährlichen Jahreshauptversammlung ins Foyer vom Reichshaofsaal
OGV des Krippenverein Lustenau

Am Freitag, den 16. Februar lud der Krippenverein Lustenau zur diesjährigen Generalversammlung ins Foyer des Reichshofsaales. Eine beachtliche Anzahl der Mitglieder folgte dieser Einladung gerne.

Nach der Begrüßung durch Obmann Kurt Hofer, der besonders Kulturgemeinderat Daniel Steinhofer, den stellvertretenden Landesobmann Dietmar Schneider, Krippenvereinsobfrau von Hard Ulrike Kohler, Krippenvereinsobmann von Rheindelta Andreas Thurm, Ehrenobmann Erich Kirner und Ehrenmitglied Otmar Holzer begrüßte, gedachte man der Verstorbenen des vergangenen Jahres.

Kassier Kurt Schwarz konnte auf ein erfolgreiches Jahr zurück blicken. Der Kassabericht fand bei den Mitgliedern große Beachtung und die Rechnungsprüfern attestierten dem Kassier eine mustergültige Führung der Vereinsfinanzen. Die Versammlung entlastete daher einmütig den Vorstand. Zum neuen Rechnungsprüfer wurde einstimmig Rainer Riedmann gewählt.

Schriftführerin Marisa Dobler zeigte mit dem vorgetragenen Tätigkeitsbericht auf, wie viele Aktivitäten der Krippenverein das ganze Jahr durch anbot und wie sehr diese Aktivitäten von vielen Mitgliedern auch angenommen wurden. Auch der Ausblick auf das kommende Jahr ist wieder sehr vielversprechend. Von Fortbildungen bis zu tollen Ausflügen ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Im Anschluss daran hatte Obmann Kurt Hofer das Vergnügen, langjährige Mitglieder zu ehren. So konnte er Frau Thilde Rhomberg und Frau Elfi Hofer für 25 Jahre Mitgliedschaft das silberne Ehrenzeichen und Herrn Otto Hollenstein und Herrn Martin Feistenauer das goldene Ehrenzeichen für 25 Jahre aktive Mitgliedschaft, verleihen.

Nach der Pause, in der das Team vom Restaurant Schmuggler die Anwesenden mit Schnitzel und Salat verwöhnte, überbrachten Daniel Steinhofer die Grüße der Gemeinde und Dietmar Schneider die Grüße vom Landesverband. Ulrike Kohler und Andreas Thurm überbrachten die Grüße von Hard und vom Rheindelta.

Nach dem offiziellen Teil genoss man noch das Gespräch und das eine oder andere gute Tröpfchen in geselliger Runde.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • OGV des Krippenverein Lustenau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen