Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Offensivspektakel in Fraxern!

Fc Zwischenwasser feiert!
Fc Zwischenwasser feiert! ©Mario Bitschnau

Offensivspektakel in Fraxern!

Im Spiel gegen die Mannschaft aus Klaus ging es drunter und drüber!

Die Klauser erwischten einen besseren start und gingen, durch tolle Vorarbeit jeweils von Routinier Werner Jagschitz, mit 2:0 in Führung!

Nach diesem Weckruf ging ein Ruck durch die Mannschaft aus Zwischenwasser und Sie spielten wie ausgewechselt.
Es wurde sehr gut aus der hinteren Reihe in die Spitze kombiniert und so fanden unsere Stürmer gute Chancen vor.
Emi Treiber und Julian Maier konnten denn Rückstand mit ihren Treffern ausgleichen und so konnte das Spiel für das Team neu beginnen.

Nach einem tollen Vorstoß, von Stefan Dobler, blieb der Verteidigung aus Klaus nichts anders über als den schnellen Flügelflitzer im Strafraum zu foulen! Schiedsrichter Franz Salzger zeigte ohne zu zögern auf den Punkt! René Bitschnau ließ sich diese Chance nicht entgehen und schoss die Fc Z´ler zum ersten mal in diesem Spiel in Führung.

Mit der Führung im Rücken konnte der Druck noch mal erhöht werden und das Mittelfeld setzte unsere Stürmer mit tollen Ballstafetten vor dem Tor gefährlich ein!

Es waren wiederum Emi Treiber und Julian Maier (2x) die sich in die Torschützenliste eintragen ließen und die Mannen aus Zwischenwasser mit 6:3 in Führung brachten.

Kurz vor Ende der 1.HZ verletzte sich unsere Nr.8 Tobi Knobel schwer und musste mit Hilfe eines Tisches vom Platz transportiert werden und die 1.HZ wurde nach 43min abgebrochen!

Die restliche Spielzeit wurde in der 2.HZ angehängt!
Kurze Zeit später war es der Samariterbund der Tobi behandelte und sich dazu entschied, den Helikopter zu rufen!
Der eingewechselte Rückkehrer Manuel Bachner ersetzt Tobi Knobel und konnte einen Einstand nach Maß feiern indem er zum 7:4 netzte, ehe Schiedsrichter Salzger das Spielfeld in Minute 66 für den Rettungsheli räumen und das Spiel erneut für 15min unterbrechen musste!

Nach dem Abtransport von Tobi konnte das Spiel fortgesetzt werden und es wurde nochmals spannend.
Die Amateure aus Klaus machten nochmals mächtig druck und konnten auf 7:5 verkürzen.
Zusätzlich schwächten wir uns selber mit 3 blauen Karten!

Unsere Abwehr überstand die Druckphase der Klaus´er und konnte in der Schlussphase nochmals überzeugen.
Die Treffer 8 und 9 gingen auf das Konto unserer Fc Sulz Legionäre, Patrick Böckle und Bitschnau René, die damit den Endstand von 9:5 fixieren konnten!

Fazit: Ein für die Zuschauer unterhaltsames Spiel mit einigen Unterbrechungen und vielen schönen Toren!

Der Fc Zwischenwasser wünscht Tobi Knobel auf diesem Weg eine Gute Besserung und Toi Toi Toi!

Amateure Klaus 5:9 Fc Zwischenwasser

Torschützen: Maier Julian (3x), Bitschnau René (2x), Treiber Emanuel (2x), Böckle Patrick, Bachner Manuel.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fraxern
  • Offensivspektakel in Fraxern!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen