AA

Offensichtlich höchste US-Wahlbeteiligung seit 100 Jahren

Bei der Präsidentenwahl in den USA ist die Wahlbeteiligung der Website Real­ClearPolitics zufolge diesmal so hoch gewesen wie seit hundert Jahren nicht mehr.

Eine Rekordzahl von 66 Prozent der US-Wahlberechtigten gingen wählen, so viele wie seit 1908 nicht mehr, wie die unabhängige Wahl-Website am Mittwoch mitteilte. Bei der Wahl des Demokraten John F. Kennedy zum US-Präsidenten im Jahr 1960 lag die Wahlbeteiligung bei 63,1 Prozent. 2004, als der republikanische Amtsinhaber George W. Bush für seine zweite Amtszeit gewählt wurde, gaben nur 55,3 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme ab.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • USA
  • Offensichtlich höchste US-Wahlbeteiligung seit 100 Jahren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen